Tips & Advies
Rote Schnittblumen im Garten
6 AB 12 Jan
letzte Aktualisierung: 22 Jan 2024

Schnittblumen im Garten anpflanzen

Spar dir den Gang zum Floristen und pflanze deine Schnittblumen im Garten einfach selbst an. Wie genau du dabei vorgehst und unter welchen Bedingungen deine Lieblingsblumen am besten gedeihen, erfährst du hier.

RASENPFLEGE
Rasenpflege –Kalender

Nur der Kalender, keine nervigen Werbemails

Möchtest du wissen, wann welche Pflege für deinen Rasen anfällt?

Gib deine E-Mail-Adresse ein und schon ist dein Kalender auf dem Weg zu dir!

Hol dir deinen kostenlosen Kalender

MOOWY's Auswahl
Wählen Sie Ihre Variante
Frontansicht Rasenpflege-Set Frühling
Rasenpflege-Set Frühling
  Auf Lager - Lieferung in 2 Werktagen
32,99 

Wenn du Schnittblumen im eigenen Garten anpflanzst, kannst du dir die schönsten Blüten jederzeit ins Haus holen. In einem Schnittgarten oder Pflückgarten baust du Blumen zum Schneiden und Arrangieren einfach selbst an. Damit schaffst du dir eine große Auswahl an frischen und farbenfrohen Blüten, die dein Zuhause das ganze Jahr über verschönern.
 
Bevor du die ersten Blumen schneiden kannst, geht es an die Planung des Gartens und die Auswahl der passenden Pflanzen. Überleg dir schon mal, welche Blumen dir besonders gut gefallen.

Vorteile eines Schnittgartens

Welche Blumen, Bäume und Sträucher du in deinem Garten anpflanzen möchtest, bleibt natürlich dir überlassen. Schnittblumen bieten diesbezüglich allerdings einige Vorteile. 
 
Frische Blumen und Blumensträuße sind recht teuer. Mit einem Schnittgarten sparst du also viel Geld, wenn du gerne schöne Blüten auf deinem Tisch bewundern möchtest.
 
Außerdem kannst du dir beim eigenen Anbau sicher sein, dass die Qualität der Blumen stimmt und die Blüten nicht schon nach der ersten Nacht abknicken.
 
Wenn du gerne Blumen verschenkst oder vielleicht auch ein Geschäft hast, in dem frische Blumensträuße etwas hermachen, ist ein Schnittgarten ideal.
 
Ein Schnittgarten ist darüber hinaus gut für die Umwelt und die Gesundheit. In kommerziellen Blumenfeldern kommen häufig Chemikalien zum Einsatz. Ähnlich wie beim Anbau deiner eigenen Lebensmittel weißt du so genau, was in den Boden und auf die Pflanze kommt, bevor du sie in dein Zuhause bringst.

Du kannst auch zwischendurch einfach eine Blume aus deinem Garten pflücken und sie einzeln in eine Vase stellen. Macht kaum Arbeit und sieht gut aus.
 
Zu guter Letzt kannst du in deinem Garten auch außergewöhnliche und seltene Schnittblumen pflanzen, die ansonsten nicht erhältlich sind. 

Schnittblumen wachsen im Garten

Schnittblumen anpflanzen

Der erste Schritt, um einen eigenen Schnittblumengarten anzulegen, ist die Bestandsaufnahme. Welches Klima herrscht in deinem Garten und wie ist es um den Boden bestellt? Auch das Schnittblumengarten Layout spielt eine Rolle. 

Ermittel das Mikroklima im Garten

Gibt es warme, heiße, kühle und kalte Bereiche? Die meisten Blumen bevorzugen ein gemäßigtes Klima, aber einige Sorten gedeihen in der Hitze oder vertragen etwas Frost.

Die Wahl des richtigen Standorts

Der Standort deines Schnittblumengartens spielt eine entscheidende Rolle für das Wachstum und die Entwicklung deiner Blumen. Im Idealfall sollte der ausgewählte Standort viel Sonnenlicht erhalten, da die meisten Schnittblumen in voller Sonne gedeihen.

Der Boden sollte gut durchlässig sein, um Staunässe zu vermeiden, die vielen Blumenarten schaden kann.
Füge gegebenenfalls Kompost, Gartensand oder Mulch hinzu, um die Drainage deines Bodens zu verbessern. Wenn der Bereich anfällig für Staunässe ist, solltest du den Bau von Hochbeeten oder die Verwendung großer Behälter in Betracht ziehen.

Schnittblumengarten für Schnnittblumen umgraben

Boden vorbereiten

Wenn du den richtigen Standort gewählt hast, bereite den Boden vor, indem du ihn lockerst und etwas Kompost und einen Langzeitdünger mit Blumen einarbeitest. Ein gesunder Boden ist wichtig, daher ist es ratsam, einen Bodentest durchzuführen, bevor du etwas pflanzst. Auf diese Weise kannst du den Nährstoffgehalt und den pH-Wert des Bodens bestimmen und entsprechende Maßnahmen ergreifen.

Der Gartendoktor:
Wenn der Boden zu sauer ist, füge etwas Gartenkalk hinzu. Aber denk daran, dass einige blühende Pflanzen, wie Rhododendren, saure Böden lieben, also pass den Bodentyp an die Pflanzen deiner Wahl an.

Blumenbeete planen

Plane als Nächstes deine Blumenbeete oder Pflanzflächen.
Überlege dir vorher, ob du die Blumen in Reihen, Sträußen oder über den gesamten Garten verteilt anbauen möchtest.

Denke daran, dass die meisten Blumen mindestens 6 bis 8 Stunden Sonnenlicht, reichhaltige, gut durchlässige Erde und Schutz vor Wind und starken Regenfällen benötigen.

Sorten auswählen

Nachdem der Standort des Gartens und der Boden vorbereitet sind, ist es an der Zeit, die Blumen auszuwählen, die du anbauen möchtest. 
 
Möchtest du Blumen mit einer langen Vasenlebensdauer für Arrangements, pollenfreie Blumen oder Blumen, die zum Trocknen für Bastelarbeiten geeignet sind?

Blumen gruppieren

Um atemberaubende und abwechslungsreiche Sträuße zu schaffen, baust du am besten Schnittblumen an, die innerhalb des Arrangements verschiedenen Zwecken dienen.
Im Allgemeinen lassen sich Schnittblumen in fünf Hauptgruppen einteilen:
 
Blickfang: Dies sind die Fokuspunkte in einem Blumenarrangement, die oft im Mittelpunkt stehen und die Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Beispiele dafür sind Rosen, Lilien oder Sonnenblumen.
Spitzen: Diese Blumen haben eine längliche, spitze Form und fügen Höhe und Struktur zu einem Arrangement hinzu. Beispiele sind Gladiolen oder Rittersporn.
Scheiben: Blumen in dieser Gruppe haben flache, scheibenähnliche Blüten und füllen die Sträuße auf. Beispiele sind Gerbera oder Sonnenhut.
Schnittgrün: Diese Blumen oder Pflanzen dienen dazu, leere Räume im Arrangement zu füllen und es voller wirken zu lassen. Gängige Füllmaterialien sind Gypsophila (Schleierkraut) oder grüne Blätter von verfügbaren Pflanzen.
Voluminöse: Hierbei handelt es sich Blumen mit kugelrunden oder besonders voluminösen Blüten, die dem Strauß eine ordentliche Portion Volumen verleihen.
 
Wir haben schon mal eine kleine Übersicht klassischer Ensembles für dich zusammengestellt. 

Frühlingsblumen

  • Blickfang: Tulpen, Narzissen, Anemonen, Ranunkeln
  • Spitzen: Löwenmäulchen, Stock, Rittersporn 
  • Scheiben: Mohnblumen, Nieswurz
  • Schnittgrün: Bupleurum, Strandflieder, Wiesen-Kerbel
  • Voluminöse: Kornblume

Sommerblumen

  • Blickfang: Lilien, Zinnien, Sonnenblumen
  • Spitzen: Celosia, Salvia, Bienenbalsam
  • Scheiben: Kosmos, Rudbeckia, Schafgarbe, Ringelblumen
  • Schnittgrün: Amaranth, Basilikum, Minze, Oregano, Kresse
  • Voluminöse: Gomphrena

Herbstblumen

  • Blickfang: Chrysanthemen, Zinnien, Sonnenblumen
  • Spitzen: Celosia, Salvia
  • Scheiben: Kosmos, Rudbeckia, Strohblume, Ringelblumen
  • Schnittgrün: Amaranth, Basilikum, Beifuß, Eukalyptus
  • Voluminöse: Melden
Schnittblume im Garten – Ringelblume

Pflückgärten pflegen

Nachdem du deine Blumen gepflanzt hast, gibt es mehrere Aufgaben, um die Gesundheit und Produktivität deines Gartens zu gewährleisten.
 
Gieß deine Pflanzen regelmäßig und großzügig, da wachsende Schnittblumen, die zu wenig Wasser abbekommen, weniger und kleinere Blüten produzieren.
 
Bringe Mulch um die Basis der Pflanzen herum auf, um die Bodenfeuchtigkeit zu erhalten, das Unkrautwachstum zu reduzieren und den Boden warmzuhalten.

Wachstum der Schnittblumen anregen

Einige Blumen, wie Zinnien und Celosia, profitieren vom Stutzen.
Beim Stutzen wird die wachsende Spitze junger Pflanzen entfernt, um die Verzweigung zu fördern und längere Stiele für Sträuße zu produzieren.

Schnittblumen ernten

Die richtige Blumenernte verlängert die Haltbarkeit von Schnittblumen in der Vase.

Hier sind einige Tipps für länger anhaltende Blüten:

  1. Ernte Schnittblumen morgens oder abends – vermeide die Mittagshitze unbedingt.
  2. Schneide die Blumenstiele schräg ab, damit sich kein Wasser an der Schnittwunde staut.
  3. Entferne alle Blätter, die in der Vase im Wasser stehen würden.
  4. Stelle deine Blumen sofort in einen Eimer mit kaltem Wasser und lassen Sie sie einige Stunden ruhen, bevor du sie arrangierst.

Tipps zum Arrangieren von Schnittblumen

Hier sind einige Tipps, die du beim Arrangieren deiner Schnittblumen beachten solltest:

  1. Fülle die Vase mit kühlem, frischem Wasser und füge etwas Blumendünger hinzu.
  2. Arrangiere die Blumen in einem Strauß in der Hand oder direkt in der Vase.
  3. Wechsel das Wasser in der Vase täglich und entferne alle Blumen, die ihre Blütezeit überschritten haben.
  4. Wenn eine Blume welk aussieht, tauche den Stiel für einige Augenblicke in kochendes Wasser und legen sie dann wieder in kaltes Wasser. Das sollte sie aufmuntern.
Schnittblumen aus dem eigenen Garten arrangieren

Schnittgarten selbst anlegen

Mit einem eigenen Schnittblumengarten eröffnest du dir selbst ganz neue Möglichkeiten, um schöne Blumenarrangements in deinem Zuhause zu schaffen. Es erfordert etwas Planung und Sorgfalt, aber das Ergebnis ist es wert. Und mit der richtigen Auswahl an Blumen kannst du frische, lebendige Blüten genießen, die deinen Räumen noch mehr Schönheit und Charme verleihen.
 
Viel Spaß beim Gärtnern und frohes Schaffen!

Louis Hooft
Gründer und Rasenexperte
Hier ist Louis Hooft, der Gründer von MOOWY und dein zuverlässiger Experte. Mit einer tiefen Leidenschaft für schöne Rasenflächen und einem umfangreichen Erfahrungsschatz in der Gartenpflege steht Louis dir bei allen Gartenfragen zur Seite. Sein Ziel: Gartenliebhaber dabei zu unterstützen, einen grüneren und lebendigeren Außenbereich als je zuvor zu gestalten. Vertraue auf Louis für wertvolle Tipps, clevere Tricks und die besten Produkte, um deinen Garten erstrahlen zu lassen!
zurück
FRAGEBOGEN
Wir helfen dir, die besten Produkte für deine Rasenpflege zu finden.
Beantworte einfach zwei Fragen, damit wir dir die optimalen Artikel empfehlen können.
FRAGEBOGEN
Wir helfen dir, die besten Produkte für deine Rasenpflege zu finden.
Frage 1/2
Ihr Ergebnis wird geladen…
  • Was ist dein aktuelles Rasen-Ziel?
    1. A. Grüneres Gras
    2. B. Ein saftiger und üppiger Rasen
    3. C. Kahle Stellen im Rasen reparieren
    4. D. Rasen erneuern
    5. E. Rasen neu anlegen
    6. F. Moos vernichten
  • Für welche Saison suchst du nach dem passenden Produkt?
    1. A. Frühling
    2. B. Sommer
    3. C. Herbst
    4. D. Winter
  • Wie würdest du deinen Rasen aktuell beschreiben?
    1. A. Mein Garten liegt im Schatten.
    2. B. Mein Rasen wird viel benutzt (z. B. durch spielende Kinder und Haustiere).
    3. C. Ich möchte einen Zierrasen.
    4. D. Ich möchte einen dichten und strapazierfähigen Rasen.
  • Wie viele kahle Stellen gibt es in deinem Rasen?
    1. A. Viele – mein Rasen sieht aus wie eine Wüste.
    2. B. Nur ein paar.
  • Wie möchtest du deinen Rasen erneuern?
    1. A. Ich möchte den gesamten Rasen umgraben.
    2. B. Ich möchte meinen Rasen nachsäen.
  • Was trifft auf deinen Rasen am meisten zu?
    1. A. Mein Garten liegt im Schatten.
    2. B. Mein Rasen wird viel benutzt (z. B. durch spielende Kinder und Haustiere).
    3. C. Ich möchte einen Zierrasen.
    4. D. Ich möchte einen dichten und strapazierfähigen Rasen.
  • Wie viel Moos möchtest du vernichten?
    1. A. Sehr viel – mein Rasen ist von Moos bedeckt.
    2. B. Nur ein paar Flecken.
ERGEBNIS
Hier ist das beste Produkt für Ihr Ziel
Versuchen Sie dies.
< Nochmals versuchen

Kommentare (0)

Bisher hat hier noch niemand kommentiert. Also worauf wartest du noch?
Schreibe einen Beitrag und verschönere den Kommentarbereich!

Schon benutzt? Gib die erste Bewertung ab!
+ Mehr lesen
Kommentare

Möchtest du einen Kommentar zu diesem Artikel Kommentare?

UNSERE BESTEN

+Grüner wird’s nicht

Unsere beliebtesten Produkte auf einen Blick

Alle ansehen
Wählen Sie Ihre Variante
Frontansicht vertikutier-set anti stress Beutel
Vertikutier-Set
  Auf Lager – Lieferung in 2 Werktagen
48,99 
Topseller
Wählen Sie Ihre Variante
Frontansicht Schnellwachsender Rasensamen Beutel mit kleine menge rasensamen
Schnellwachsender Rasensamen
  Auf Lager – Lieferung in 2 Werktagen
18,99 
Topseller
Wählen Sie Ihre Variante
Frontansicht Langzeit-Rasendünger Beutel mit granulat
Langzeit-Rasendünger
  Auf Lager – Lieferung in 2 Werktagen
15,99 
RASENPFLEGE
Rasenpflege –Kalender

Nur der Kalender, keine nervigen Werbemails

Möchtest du wissen, wann welche Pflege für deinen Rasen anfällt?

Gib deine E-Mail-Adresse ein und schon ist dein Kalender auf dem Weg zu dir!

Hol dir deinen kostenlosen Kalender