Tips & Advies
Zaunwinde mit violetten Blüten
4 AB 26 Jun
letzte Aktualisierung: 28 Jun 2024

Ackerwinde und Zaunwinde Erkennen & Bekämpfen

Wir teilen unsere effektiven Strategien zur Bekämpfung und Beseitigung der Ackerwinde und Zaunwinde.

RASENPFLEGE
Rasenpflege –Kalender

Nur der Kalender, keine nervigen Werbemails

Möchtest du wissen, wann welche Pflege für deinen Rasen anfällt?

Gib deine E-Mail-Adresse ein und schon ist dein Kalender auf dem Weg zu dir!

Hol dir deinen kostenlosen Kalender

MOOWY's Auswahl
Wählen Sie Ihre Variante
Frontansicht Rasenpflege-Set Frühling
Rasenpflege-Set Frühling
  Auf Lager - Lieferung in 2 Werktagen
32,99 

Zaunwinde und Ackerwinde sind zwei Arten von mehrjährigen Unkräutern, die in Gärten eine anhaltende Herausforderung darstellen können.

Die häufigere und problematischere der beiden ist die Zaunwinde (Calystegia sepium). Diese Winde wächst schnell, mit dünnen, gewundenen Stängeln und großen weißen trompetenförmigen Blüten. Sie breitet sich schnell aus und bildet eine dichte Laubschicht, die Gartenpflanzen erstickt und ihr Wachstum behindert. In einigen Fällen verenden die erstickten Pflanzen.

Die Ackerwinde (Convulvulus arvensis) ist hingegen kleiner und entwickelt rosane oder weiße Trompetenblüten. Dennoch kann die Ackerwinde einige Schäden im Garten verursachen.

Was macht Ackerwinde und Zaunwinde zu einem Problem?

Winden sind berüchtigt für ihre Widerstandsfähigkeit. Sie ist besonders schwer zu entfernen, wenn sie mit anderen Pflanzen in einem Garten verflochten ist. Dies liegt an seinem schnell wachsenden Wurzelsystem, das durch die Wurzeln anderer Pflanzen eindringen kann.

Weiße Blüte einer Zaunwinde

Die Heckenwinde wächst jedes Jahr bis zu einem Meter, wobei die Stängel mehrere Meter hoch werden. Die Wurzeln dieser Art sind zerbrechlich und selbst das kleinste Fragment im Boden hat das Potenzial, zu einer neuen Pflanze heranzuwachsen.

Die Ackerwinde ist zwar weniger aggressiv, aber immer noch schwer genug zu entfernen.

Winden ohne von Chemikalien entfernen

Du kannst Winden mit einer Bodenabdeckung besonders schonend beseitigen. Decke den Boden dazu mit einem lichtdichten Material ab und warte 12 bis 18 Monate ab. Da Pflanzen Sonnenlicht benötigen, um Nahrung zu produzieren, sterben selbst die widerstandsfähigsten Unkräuter in Abwesenheit von Licht ab. 

Hierfür eignen sich Unkrautbekämpfungsgewebe, schwarzes Polyethylen oder alter Teppich. Es ist wichtig, die Kanten des Materials richtig zu sichern oder zu vergraben, um das Eindringen von Licht zu verhindern. Wenn du nicht so lange warten möchtest, kannst du alternativ mit Essig gegen die Winden vorgehen. 

Essig gegen Ackerwinde und Zaunwinde

Essig wirkt als natürliches Herbizid und ist hilfreich, wenn du die Zaunwinde bekämpfen möchtest. Die Essigsäure zerstört die Zellmembranen der Pflanze und sorgt so dafür, dass sie abstirbt. Essig kann helfen, die Pflanze zu schwächen und die Blätter abzutöten.

Bleiben nur noch die Wurzeln übrig. Diese Methode wird entsprechend am besten in Verbindung mit dem Ausgraben der Wurzeln angewendet. Die Idee ist, das Essig auf die Blätter zu sprühen und zu warten, bis sie welken. Allerdings ist auch Vorsicht geboten, da der Essig auch andere Pflanzen tötet.

Geschlossene Blüte der Ackerwinde

Unkraut manuell jäten

Bei Winde in Beeten und Rabatten besteht die einzige wirksame Lösung darin, die Wurzeln zu entfernen. Es ist am besten, dies im Winter oder im zeitigen Frühjahr zu tun, bevor die Pflanzen zu wachsen beginnen. Achte darauf, dass du die gesamte Wurzel, samt jeglichen Teilen, entfernst, um zu verhindern, dass neue Pflanzen wachsen. Ein Wurzelstecher ist hierfür ein nützliches Werkzeug.

Tip
Die Ackerwinde ist auch eine Tee- und Heilpflanze. Allerdings ist sie leicht giftig. Achte also unbedingt auf die Dosierung, wenn du dir mit dem Ackerwinde Unkraut einen Tee machst.

Winde von anderen Pflanzen lösen

In Fällen, in denen sich die Winde mit dem Wurzelsystem etablierter Pflanzen verflochten hat, sollte der Boden auf beiden Seiten der Wurzeln gelockert werden. Anschließend kannst du die gesamten Stücke vorsichtig extrahieren. 

Ruhende Stauden und Ziergräser können geteilt und so von der Winde befreit werden. Wenn im Sommer das Ausgraben der Wurzeln nicht möglich ist, kannst du das Wachstum eingrenzen, indem du die Pflanze überirdisch abschneidest.

Darüber hinaus können hausgemachte Unkrautvernichter und Brenner verwendet werden, um die Pflanze überirdisch zu entfernen. Die Wurzeln wirst du dadurch allerdings nicht los.

Wurzeln der Winde beseitigen

Entsorge die Windenwurzeln nicht in einem Kompostbehälter, da sie überleben und sich anschließend wieder in deinem Garten ausbreiten, sobald du den Kompost ausbringst. Stattdessen kannst du die Wurzeln sicher kompostieren, indem du sie in stabile schwarze Plastiktüten wie alte Kompostsäcke legst und die Oberseite versiegeln, um das Eindringen von Licht zu verhindern. Lasse den Beutel mindestens ein Jahr stehen, bevor du den Kompost verwendest. So kannst du Winden auch bequem über den hauseigenen Kompost entsorgen.

Verwendung von Herbiziden

Wenn du die Winde mit Herbiziden bekämpfen möchtest, beauftragst du am besten eine Person vom Fach mit dem Vorhaben. Generell sind Herbizide nur als letztes Mittel zu betrachten und die meisten effektiven Mittel dürfen nicht einfach so an Privatpersonen verkauft werden.

Sprühkopf

Ab an die Arbeit!

Der Umgang mit Winde in deinem Garten kann in der Tat eine entmutigende Aufgabe sein, aber mit der richtigen Herangehensweise und Beharrlichkeit ist es möglich, den Gartenraum zurückzugewinnen.

Mehr über die verschiedenen Unrkautarten erfährst du in unserem Beitrag über Unkraut. Vielleicht steht in unserem Beitrag über Regenwassergewinnung auch etwas Nützliches für dich. Wenn du noch Fragen hast oder Tipps gegen Ackerwinde und Zaunwinde für uns hast, hinterlasse unten einen Kommentar. 

Frohes Schaffen!

Louis Hooft
Gründer und Rasenexperte
Hier ist Louis Hooft, der Gründer von MOOWY und dein zuverlässiger Experte. Mit einer tiefen Leidenschaft für schöne Rasenflächen und einem umfangreichen Erfahrungsschatz in der Gartenpflege steht Louis dir bei allen Gartenfragen zur Seite. Sein Ziel: Gartenliebhaber dabei zu unterstützen, einen grüneren und lebendigeren Außenbereich als je zuvor zu gestalten. Vertraue auf Louis für wertvolle Tipps, clevere Tricks und die besten Produkte, um deinen Garten erstrahlen zu lassen!
zurück
FRAGEBOGEN
Wir helfen dir, die besten Produkte für deine Rasenpflege zu finden.
Beantworte einfach zwei Fragen, damit wir dir die optimalen Artikel empfehlen können.
FRAGEBOGEN
Wir helfen dir, die besten Produkte für deine Rasenpflege zu finden.
Frage 1/2
Ihr Ergebnis wird geladen…
  • Was ist dein aktuelles Rasen-Ziel?
    1. A. Grüneres Gras
    2. B. Ein saftiger und üppiger Rasen
    3. C. Kahle Stellen im Rasen reparieren
    4. D. Rasen erneuern
    5. E. Rasen neu anlegen
    6. F. Moos vernichten
  • Für welche Saison suchst du nach dem passenden Produkt?
    1. A. Frühling
    2. B. Sommer
    3. C. Herbst
    4. D. Winter
  • Wie würdest du deinen Rasen aktuell beschreiben?
    1. A. Mein Garten liegt im Schatten.
    2. B. Mein Rasen wird viel benutzt (z. B. durch spielende Kinder und Haustiere).
    3. C. Ich möchte einen Zierrasen.
    4. D. Ich möchte einen dichten und strapazierfähigen Rasen.
  • Wie viele kahle Stellen gibt es in deinem Rasen?
    1. A. Viele – mein Rasen sieht aus wie eine Wüste.
    2. B. Nur ein paar.
  • Wie möchtest du deinen Rasen erneuern?
    1. A. Ich möchte den gesamten Rasen umgraben.
    2. B. Ich möchte meinen Rasen nachsäen.
  • Was trifft auf deinen Rasen am meisten zu?
    1. A. Mein Garten liegt im Schatten.
    2. B. Mein Rasen wird viel benutzt (z. B. durch spielende Kinder und Haustiere).
    3. C. Ich möchte einen Zierrasen.
    4. D. Ich möchte einen dichten und strapazierfähigen Rasen.
  • Wie viel Moos möchtest du vernichten?
    1. A. Sehr viel – mein Rasen ist von Moos bedeckt.
    2. B. Nur ein paar Flecken.
ERGEBNIS
Hier ist das beste Produkt für Ihr Ziel
Versuchen Sie dies.
< Nochmals versuchen
– Weitere Artikel –
Könnte auch interessant zu lesen sein

Kommentare (0)

Bisher hat hier noch niemand kommentiert. Also worauf wartest du noch?
Schreibe einen Beitrag und verschönere den Kommentarbereich!

Schon benutzt? Gib die erste Bewertung ab!
+ Mehr lesen
Kommentare

Möchtest du einen Kommentar zu diesem Artikel Kommentare?

UNSERE BESTEN

+Grüner wird’s nicht

Unsere beliebtesten Produkte auf einen Blick

Alle ansehen
Wählen Sie Ihre Variante
Frontansicht vertikutier-set anti stress Beutel
Vertikutier-Set
  Auf Lager – Lieferung in 2 Werktagen
48,99 
Topseller
Wählen Sie Ihre Variante
Frontansicht Schnellwachsender Rasensamen Beutel mit kleine menge rasensamen
Schnellwachsender Rasensamen
  Auf Lager – Lieferung in 2 Werktagen
18,99 
Topseller
Wählen Sie Ihre Variante
Frontansicht Langzeit-Rasendünger Beutel mit granulat
Langzeit-Rasendünger
  Auf Lager – Lieferung in 2 Werktagen
15,99 
– DAS SIND WIR –
MOOWY inspiriert und unterstützt Hausbesitzer, ihren Rasen und Pflanzen voll und ganz zu genießen.
RASENPFLEGE
Rasenpflege –Kalender

Nur der Kalender, keine nervigen Werbemails

Möchtest du wissen, wann welche Pflege für deinen Rasen anfällt?

Gib deine E-Mail-Adresse ein und schon ist dein Kalender auf dem Weg zu dir!

Hol dir deinen kostenlosen Kalender