Rasenpflege,

Rasenkanten schneiden wie die Profis

Perfekt gepflegte Rasenkanten machen was her! Lies hier, wie du mit professionellen Techniken und Werkzeugen deinen Rasen von seiner schönsten Seite präsentierst.

8 MIN 24 Nov
letzte Aktualisierung: 24 Nov 2023
Teilen:
RASENPFLEGE
Rasenpflege –Kalender

Nur der Kalender, keine nervigen Werbemails

Möchtest du wissen, wann welche Pflege für deinen Rasen anfällt?

Gib deine E-Mail-Adresse ein und schon ist dein Kalender auf dem Weg zu dir!

Hol dir deinen kostenlosen Kalender

Brauchst du Hilfe bei der Auswahl?
Beantworte uns 2 Fragen zu deinem Rasen und wir helfen dir bei der Auswahl des richtigen Produkts.

Als stolzer Besitzer eines schönen Gartens weiß ich genau, wie wichtig es ist, die Rasenkanten gut zu pflegen. Ein sauberes und ordentliches Aussehen der Rasenkanten kann das Aussehen deines Gartens wirklich aufwerten. In diesem Artikel gebe ich dir einige wertvolle Tipps und Tricks, wie das Rasenkanten Schneiden gelingt. Außerdem gehe ich auf die verschiedenen Werkzeuge ein, die du dabei einsetzen kannst.

Inhaltsverzeichnis:
  • Warum Rasenkanten trimmen?
  • Werkzeuge zum Rasenkante schneiden
  • Tipps für die Wahl des richtigen Werkzeugs
  • Techniken Rasenkante Trimmen
  • Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Rasenkanten mähen
  • Wie oft Rasenkanten schneiden?
  • Häufige Fehler beim Rasenkanten Schneiden
  • Tipps zur Pflege der Rasenkanten
  • Pflege deine Rasenkanten für einen dichten und gepflegten Rasen
  • Rasenkanten schneiden FAQ

Warum Rasenkanten trimmen?

Gründe fürs Rasenkanten Trimmen gibt es viele. Hier sind ein paar meiner Liebsten. 

Ästhetische Vorteile

Erstens ist es ein ästhetischer Vorteil. Das Trimmen der Rasenkanten trägt zu einem glatten und gepflegten Aussehen deines Rasens bei. Es schafft eine klare Trennung zwischen dem Rasen und anderen Teilen Ihres Gartens, wie Blumenbeeten, Wegen oder Einfahrten.

Praktische Vorteile

Abgesehen von den ästhetischen Vorteilen hat die Pflege der Rasenkanten auch einen praktischen Nutzen. Sie hilft, das Wachstum von Unkraut an den Rasenkanten zu verhindern. Wenn du die Rasenkanten regelmäßig mähst, hältst du das Unkraut unter Kontrolle. Das macht deinen Rasen nicht nur schöner, sondern auch pflegeleichter.

Der Gartendoktor rät:

„Wenn du Rasenkanten trimmst, verhinderst du, dass sich das Unkraut ausbreitet, und idealerweise musst du auch entsprechend seltener Unkraut jäten. Das macht deine Gartenarbeit effizienter.“

Werkzeuge zum Rasenkante schneiden

Verschiedene Werkzeuge und Geräte eignen sich zum Trimmen der Rasenkanten. Die richtigen Werkzeuge erleichtern das Mähen der Kanten und sorgen für ein schönes Endergebnis. Hier sind einige gängige Werkzeuge für das Mähen von Rasenkanten:

Grasschere

Eine Grasschere ist ein praktisches Werkzeug zum präzisen Schneiden von Rasenkanten. Sie ist besonders nützlich für kleine Gärten oder schwer zugängliche Kanten, die ein Rasenmäher nicht erreichen kann. Du hast die Wahl zwischen einer manuellen Grasschere oder einer mit Akku.

Hand führt Rasenkantenschneider über Rasen

Kantenschneider

Ein Kantenschneider ist ein Handwerkzeug mit einer scharfen Schneide, das zum sauberen Schneiden von Rasenkanten verwendet wird. Er ist ideal, um saubere Linien zu ziehen und überhängendes Gras zu entfernen.

Fuß drück Kantenschneider in Rasen

Rasentrimmer

Ein Rasentrimmer ist ein Elektrowerkzeug, das zum Trimmen von Rasenkanten verwendet wird. Er hat eine Drahtspule, die sich dreht und das Gras schneidet. Ein Rasentrimmer ist eine effiziente und zeitsparende Wahl für alle, die größere Flächen schneiden müssen.

Rasenkantenschneider

Wie der Name schon sagt, handelt es sich hierbei um ein Gerät zum präzisen Trimmen von Gras und zum sauberen Abgrenzen von Rasenkanten, um scharfe Grenzen zu schaffen und ein gepflegtes Aussehen zu erhalten. Er sorgt für saubere Linien und verhindert das Zuwachsen von Gras an den Rändern, sodass dein Rasen immer ordentlich aussieht.

Rasenkantenschneider fährt entlang der Rasenkante

Tipps für die Wahl des richtigen Werkzeugs

Die Wahl des richtigen Werkzeugs für das Mähen der Rasenkanten ist entscheidend für ein erfolgreiches Ergebnis. Hier sind einige Tipps, die dir bei der Wahl des richtigen Werkzeugs helfen.

Gartengröße: Wenn du einen kleinen Garten hast, reicht eine Grasschere oder ein Kantenschneider aus. Für größere Gärten solltest du in einen Rasentrimmer oder einen Rasenmäher mit spezieller Kantenschneidefunktion investieren.

Kantenart: Bei geraden Kanten ist ein Kantenschneider ideal. Für geschwungene Kanten verwendest du am besten einen Rasentrimmer, da dieser flexibler ist.

Budget: Berücksichtige bei der Auswahl der Geräte auch dein Budget. Es gibt erschwingliche Optionen, aber vielleicht lohnt es sich, in qualitativ hochwertige Werkzeuge zu investieren, denn das kann sich langfristig auszahlen.

Techniken Rasenkante Trimmen

Die richtige Ausführung der Techniken zum Rasenkanten schneiden ist entscheidend für ein professionelles Ergebnis. Hier sind einige Techniken:

Gerade Linien

Für gerade Rasenkanten verwendest du am besten einen Kantenschneider oder einen Rasentrimmer mit einem Führungsrad, um eine gerade Linie zu erzeugen. Halte das Werkzeug so gerade wie möglich, um eine gleichmäßige Linie zu erhalten.

Geschwungene Linien

Für geschwungene Rasenkanten verwendest du idealerweise einen Rasentrimmer mit einem schwenkbaren Kopf, um den Kurven zu folgen. Bewege das Gerät langsam und gleichmäßig an der Kante entlang, um eine gleichmäßige Form zu erhalten.

Ecken

Mähe bei Ecken zuerst die geraden Teile und gehe dann langsam zu den Ecken über. Verwende einen Kantenschneider oder einen Rasentrimmer, um die Ecken genau zu schneiden.

Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Rasenkanten mähen

Da du nun mit den richtigen Techniken vertraut bist, ist es an der Zeit, eine einfache Anleitung zum Mähen deiner Rasenkanten zu geben. Folge diesen Schritten, um ein perfektes Ergebnis zu erzielen:

  1. Vorbereitung

    Entferne alle Hindernisse wie Steine oder Äste entlang der Rasenkanten. Das erleichtert das Mähen und verhindert Schäden an deinen Werkzeugen.

  2. Werkzeug Auswahl

    Wie bereits erwähnt, wähle das passende Werkzeug entsprechend der Größe und Form deiner Rasenkanten.

  3. Rasenkante mähen

    Beginne damit, die geraden Teile deiner Rasenkanten zu mähen. Verwende die richtige Technik und achte darauf, eine saubere Linie zu schaffen.

  4. Rasenkante schneiden

    Fahre fort, indem du die geschwungenen Teile deiner Rasenkanten schneidest, falls vorhanden. Bewege das Gerät langsam und gleichmäßig entlang der Kante, um eine gleichmäßige Form zu erhalten.

  5. Ecken schneiden

    Zu guter Letzt, schneide die Ecken deiner Rasenkanten. Verwende vorzugsweise einen Kantenschneider oder einen Rasentrimmer, um die Ecken präzise zu schneiden.

Du befolgst alles nach Vorschrift, aber dein Rasen sieht trotzdem nicht optimal aus? Dann solltest du unbedingt unseren Expertenartikel über die Grundlagen für einen gesunden und grünen Rasen lesen.

Wie oft Rasenkanten schneiden?

Wie oft du deine Rasenkanten schneiden solltest, hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie der Jahreszeit, den Wetterbedingungen und deinen persönlichen Vorlieben. Im Allgemeinen wird empfohlen, die Rasenkanten alle zwei bis vier Wochen zu pflegen, besonders während der Wachstumsperiode vom Frühling bis zum Herbst.

Natürlich kannst du die Häufigkeit je nach Wachstumsrate deines Rasens und der gewünschten Dichte anpassen. Es ist ratsam, regelmäßig zu überprüfen und einzugreifen, sobald du feststellst, dass die Rasenkanten anfangen, zu wachsen und ihre dichte Form zu verlieren drohen.

Der Gartendoktor rät:

„Wenn du deine Rasenkanten pflegst, sorgst du dafür, dass dein Rasen ordentlich und attraktiv aussieht. So erzielst du ein gepflegtes Erscheinungsbild und verhinderst, dass die Rasenkanten überwuchert werden.“

Häufige Fehler beim Rasenkanten Schneiden

Beim Schneiden einer Rasenkante ist es wichtig, einige häufige Fehler zu vermeiden. Hier sind einige Fehler, die Sie vermeiden sollten:

Zu tief schneiden: Schneide nicht zu tief in den Boden, da Sie sonst die Wurzeln des Grases beschädigen. Mähe flach und konzentriere dich darauf, das überhängende Gras abzuschneiden.

Zu schnelles Mähen: Nimm dir Zeit, um die Rasenkanten sorgfältig zu mähen. Wenn du zu schnell schneidest, können ungleichmäßige Linien und unsaubere Ränder entstehen.

Vergiss nicht, deine Werkzeuge regelmäßig zu reinigen und zu pflegen. Dadurch verlängerst du ihre Lebensdauer und sicherst ihre optimale Funktionsweise.

Schneide nur bei trockenem Wetter. Wenn der Boden zu trocken ist, wird es schwieriger, die Ränder zu schneiden, und das Gras wird sich weniger leicht lösen.

Tipps zur Pflege der Rasenkanten

Jetzt, wo deine Rasenkanten schön geschnitten sind, möchtest du natürlich, dass sie weiterhin gut aussehen. Hier sind einige Tipps, um deine Rasenkanten glänzen zu lassen:

Regelmäßige Pflege

Mähe deine Rasenkanten regelmäßig, um sie sauber und gepflegt zu halten. Ein bis zwei Mähvorgänge pro Monat sollten ausreichen, um das Aussehen deines Rasens in Ordnung zu halten.

Unkrautbekämpfung

Kontrolliere regelmäßig, ob entlang der Rasenkanten Unkraut wächst, und entferne es so schnell wie möglich. So verhinderst du, dass sich das Unkraut ausbreitet und deine Rasenkanten erstickt.

Scharfe Werkzeuge

Halte deine Werkzeuge scharf und in gutem Zustand. Stumpfe Werkzeuge erschweren das Schneiden und führen zu unsauberen Kanten.

Pflege deine Rasenkanten für einen dichten und gepflegten Rasen

Das Schneiden von Rasenkanten kann zeitaufwendig sein, aber mit den richtigen Tipps und Werkzeugen kannst du beeindruckende Ergebnisse erzielen. Wähle je nach Größe und Form deiner Rasenkanten die richtigen Werkzeuge aus, wende die richtigen Techniken an und nimm dir Zeit, um deine Rasenkanten sorgfältig zu trimmen.

Wenn du diese Tipps befolgst, kannst du deine Rasenkanten glänzen lassen und einen schönen und gepflegten Garten genießen. Worauf wartest du also noch? Leg los und mähe deine Rasenkanten wie ein Profi!

Rasenkanten schneiden FAQ

Wie mäht man Rasenkanten?

Rasenkanten schneidet man am besten mit Spezialwerkzeugen wie Grasscheren, Kantenschneidern oder Rasentrimmern. So erzielst du präzise Ergebnisse entlang der Rasenkanten und ein gepflegtes Aussehen.

Wie kann man Rasenkanten begradigen?

Um Rasenkanten zu begradigen, verwende einen Rasenkantentrimmer oder Rasenkantenschneider. Setze das Gerät entlang der gewünschten Linie an und schneide vorsichtig, um eine gerade und saubere Kante entlang deines Rasens zu schaffen.

Wie pflegt man Rasenkanten?

Zur Pflege der Rasenkanten verwende Werkzeuge wie Grasscheren, Kantenschneider oder Rasentrimmer. Durch regelmäßiges Trimmen bleiben die Kanten straff und verhindern das Zuwachsen des Rasens, sodass ein gepflegter Rasen gewährleistet ist.

Möchtest du jetzt loslegen oder brauchst du mehr Infos?

Viel Erfolg beim Rasenkanten schneiden wünsche ich dir.

Melde dich gerne bei uns, wenn du Fragen zum Artikel oder andere Anliegen hast, die mehr oder weniger mit dem perfekten Rasen zusammenhängen – melde dich einfach per E-Mail bei uns!

Wir freuen uns auf deine Nachricht!

Danke für deine Aufmerksamkeit und frohes Schaffen!

zurück
FRAGEBOGEN
Wir helfen dir, die besten Produkte für deine Rasenpflege zu finden.
Beantworte einfach zwei Fragen, damit wir dir die optimalen Artikel empfehlen können.
FRAGEBOGEN
Wir helfen dir, die besten Produkte für deine Rasenpflege zu finden.
Frage 1/2
Ihr Ergebnis wird geladen…
  • Was ist dein aktuelles Rasen-Ziel?
    1. A. Grüneres Gras
    2. B. Ein saftiger und üppiger Rasen
    3. C. Kahle Stellen im Rasen reparieren
    4. D. Rasen erneuern
    5. E. Rasen neu anlegen
    6. F. Moos vernichten
  • Für welche Saison suchst du nach dem passenden Produkt?
    1. A. Frühling
    2. B. Sommer
    3. C. Herbst
    4. D. Winter
  • Wie würdest du deinen Rasen aktuell beschreiben?
    1. A. Mein Garten liegt im Schatten.
    2. B. Mein Rasen wird viel benutzt (z. B. durch spielende Kinder und Haustiere).
    3. C. Ich möchte einen Zierrasen.
    4. D. Ich möchte einen dichten und strapazierfähigen Rasen.
  • Wie viele kahle Stellen gibt es in deinem Rasen?
    1. A. Viele – mein Rasen sieht aus wie eine Wüste.
    2. B. Nur ein paar.
  • Wie möchtest du deinen Rasen erneuern?
    1. A. Ich möchte den gesamten Rasen umgraben.
    2. B. Ich möchte meinen Rasen nachsäen.
  • Was trifft auf deinen Rasen am meisten zu?
    1. A. Mein Garten liegt im Schatten.
    2. B. Mein Rasen wird viel benutzt (z. B. durch spielende Kinder und Haustiere).
    3. C. Ich möchte einen Zierrasen.
    4. D. Ich möchte einen dichten und strapazierfähigen Rasen.
  • Wie viel Moos möchtest du vernichten?
    1. A. Sehr viel – mein Rasen ist von Moos bedeckt.
    2. B. Nur ein paar Flecken.
ERGEBNIS
Hier ist das beste Produkt für Ihr Ziel
Versuchen Sie dies.
< Nochmals versuchen

Kommentare (0)

Bisher hat hier noch niemand kommentiert. Also worauf wartest du noch?
Schreibe einen Beitrag und verschönere den Kommentarbereich!

Schon benutzt? Gib die erste Bewertung ab!
+ Mehr lesen
Kommentare

Möchtest du einen Kommentar zu diesem Artikel Kommentare?

UNSERE BESTEN

+Grüner wird’s nicht

Unsere beliebtesten Produkte auf einen Blick

Alle ansehen
Topseller
Topseller Vertikutier-Set 4.8 (4 Rezensionen) Alle Produkte nach dem Vertikutieren | Stellt den Rasen nach dem Vertikutieren schnell wieder her Ab: 48,99 
Topseller
Topseller Schnellwachsender Rasensamen 4.5 (32 Rezensionen) Schnell zu einem schönen Rasen gelangen | Besondere AquaSaver-Beschichtung | Starkes und schnelles Wachstum innerhalb von 7 bis 14 Tagen Ab: 18,99 
Langzeit-Rasendünger 4.3 (26 Rezensionen) Wirksam für 90 Tage | Sehen Sie Ergebnisse in 14 Tagen! | Geeignet für alle Arten von Gras und Boden Ab: 15,99 
RASENPFLEGE
Rasenpflege –Kalender

Nur der Kalender, keine nervigen Werbemails

Möchtest du wissen, wann welche Pflege für deinen Rasen anfällt?

Gib deine E-Mail-Adresse ein und schon ist dein Kalender auf dem Weg zu dir!

Hol dir deinen kostenlosen Kalender