Tips & Advies
gartenfreunde
5 AB 30 Jul
letzte Aktualisierung: 31 Jul 2023

Nachhaltig Gärtnern macht Spaß und spart Geld

Ökologisches Gärtnern ist ein effektiver Weg, um dem Klimawandel und dem Rückgang der Artenvielfalt entgegenzuwirken. Wenn du deinen Garten umweltbewusst pflegst und gestaltest, leistest du einen persönlichen Beitrag zur Lösung dieser globalen Herausforderungen! In diesem Blog erfährst du, wie du dabei sogar Geld sparen kannst! Was gut für die Umwelt ist, schont auch deinen Geldbeutel.

RASENPFLEGE
Rasenpflege –Kalender

Nur der Kalender, keine nervigen Werbemails

Möchtest du wissen, wann welche Pflege für deinen Rasen anfällt?

Gib deine E-Mail-Adresse ein und schon ist dein Kalender auf dem Weg zu dir!

Hol dir deinen kostenlosen Kalender

MOOWY's Auswahl
Topseller
Wählen Sie Ihre Variante
Frontansicht Rasenpflege-Set Frühling
Rasenpflege-Set Frühling
  Auf Lager - Lieferung in 2 Werktagen
32,99 

Du denkst, dass nachhaltig Gärtnern teuer sein muss? Das ist ein Irrtum! Wir zeigen dir in diesem Blog, wie du nicht nur umweltfreundlich gärtnern, sondern dabei auch Geld sparen kannst. Es ist also sowohl für die Umwelt als auch für deinen Geldbeutel von Vorteil.

Gib Dingen ein zweites Leben

Im Mittelpunkt des nachhaltigen Gärtnerns steht das Recycling. Bevor du Materialien wegwirfst, überlege, ob sie in deinem Garten ein zweites Leben führen können. Altes Geschirr, zum Beispiel, kann als Futter- oder Wasserquelle für Vögel oder Igel dienen. Aus Ästen lassen sich dekorative Treppen basteln. Hast du Steine oder Fliesen übrig? Vielleicht kannst du damit deine Terrasse gestalten. 

Erstelle deine eigene Blumenerde durch Kompostierung. Wusstest du, dass Blumenerde zu 70 Prozent aus Torf besteht? Dieser stammt aus natürlichen Gebieten und ist nicht erneuerbar. Du kannst jedoch deinen eigenen Bodenverbesserer erstellen, indem du kompostierst. Dies bietet nicht nur eine Verwendung für Herbstlaub und Gartenabfälle, sondern spart auch Geld. Kompostierung ist ein Verrottungsprozess, bei dem Würmer, Insekten, Bakterien und andere Bodenorganismen deine Obst-, Gemüse- und Gartenabfälle in Kompost umwandeln. Für große Gärten empfiehlt sich ein großer Komposthaufen mit Trennwänden oder Gittern. Bei begrenztem Platz erfüllt eine Kompost- oder Wurmkiste den gleichen Zweck.

Ein klassischer Komposter, der Luft an die Rohstoffe lässt | Evan Lorne/shutterstock

Hat dein Haus oder Schuppen ein Flachdach? Ein grünes Dach, bepflanzt mit Sukkulenten (Sedum), Kräutern und anderen Pflanzen, könnte eine Überlegung wert sein. Dies bietet viele Vorteile:

  • Es absorbiert Regenwasser und mindert Lärm
  • Es wirkt isolierend und hält die Hitze im Sommer ab
  • Es senkt die Umgebungstemperatur
  • Es trägt zur Artenvielfalt und sauberer Luft bei
  • Es ist feuerfest

Ein Sedumdach hält 2- bis 3-mal länger als ein traditionelles Dach

Nachhaltig Gärtnern mit Sedumdach
Ein Sedumdach ist ein kleiner Blickfang und gut für die Umwelt | Ellyy/shutterstock

Obwohl die Errichtung Kosten verursacht, fördern immer mehr Gemeinden die Dachbegrünung und bieten Zuschüsse für Sedumdächer an, insbesondere in städtischen Gebieten. Es lohnt sich, zu überprüfen, ob dies auch für deine Gemeinde gilt. 

Nachhaltige Gartenillumination

Wenn du deinen Garten verschönern möchtest, ist eine stimmungsvolle Beleuchtung unerlässlich. Wähle sorgfältig die richtige Art von Lichtquelle. Eine herkömmliche Glühbirne verbraucht etwa das Fünffache an Strom im Vergleich zu einer Energiesparlampe. Allerdings sind Energiesparlampen nicht für alle Jahreszeiten geeignet und das in ihnen enthaltene Quecksilber ist umweltschädlich. LED-Glühbirnen sind noch effizienter und enthalten weniger Schadstoffe. Solarbetriebene Gartenbeleuchtungen sind umweltfreundlich und sparsam. Mit einem Bewegungsmelder wird das Licht nur bei Bedarf aktiviert!

Glühbirnen sehen zwar schick aus, verbrauchen dafür aber jede Menge Energie | funkyteddy/shutterstock

Nachhaltig Gärtnern und eigenes Gemüse anbauen

Selbst angebautes Obst und Gemüse zu essen, ist ein unschlagbarer Genuss! Es ist gesund, frei von Pestiziden und Herbiziden und kostengünstig, was heutzutage ein großer Vorteil ist. Du benötigst weder umfangreiches Wissen noch einen grünen Daumen. Bevor du jedoch startest, erstelle einen Plan und behalte die Aussaat- und Erntetermine im Blick.

Nachhaltig Gärtnern mit Gemüsebeet
Ein feines Gemüsebeet sorgt für leckeres Essen zu günstigen Preisen | Joanne Dale/shutterstock

Wassereinsparung dank MOOWY’s AquaSaver-Rasensamenbeschichtung

Ein Garten benötigt viel Wasser zum Wachsen und Keimen, besonders ein frisch gesäter Rasen. Ein durchschnittlicher Haushalt verbraucht jährlich rund 1.100 Liter Wasser zur Gartenbewässerung. Du kannst diese Menge reduzieren, indem du Regenwasser in einer Regentonne sammelst. Es gibt aber auch eine weitere Möglichkeit, deinen Wasserverbrauch zu senken.

MOOWY präsentiert stolz: Die AquaSaver-Beschichtung!

Die AquaSaver-Beschichtung umhüllt den MOOWY-Rasenamen mit einer dünnen Schicht voller Mikronährstoffe und Huminsäuren, die den keimenden Gras-Samen in den ersten Wochen optimal schützen und nähren. Mit dieser Schicht braucht der Rasensamen 34 % weniger Wasser und keimt 20 % schneller. Ein klarer Doppelsieg!

Du findest unsere AquaSaver-Beschichtung im Reparatur-Rasensamen unseres Trockenrasen-Reparatursets.

Mulchen und nachhaltig Gärtnern

Unterstütze einen nachhaltigen und lebendigen Boden durch Mulchen. Diese natürliche Methode schützt deinen Rasen und deine Pflanzen vor Witterungseinflüssen, hält deinen Rasen unkrautfrei, fördert das Bodenleben und versorgt deinen Rasen mit Nährstoffen. Was gibt es da nicht zu lieben? Geeignete Mulchmaterialien sind Grasschnitt, Herbstabfälle, Holzspäne, Kompost, Kakaoschalen und Baumrinde.

Im bienenfreundlichen Garten nachhaltig Gärtnern

Über die Hälfte aller Bienenarten in den Flachländern sind gefährdet oder sogar ganz verschwunden. Das ist ernst, da wir diese Bestäuber dringend für mehr als ein Drittel unserer Nahrungsmittelproduktion benötigen. Glücklicherweise gibt es viele Dinge, die du tun kannst, um den Bienen Nahrung, Sicherheit und ein Zuhause zu bieten.

Nahrung

Bienen suchen das ganze Jahr über nach Nahrung. Sorge dafür, dass dein Garten eine Vielzahl von (vorzugsweise einheimischen) Blumen enthält, die zu verschiedenen Jahreszeiten blühen. Einige Beispiele sind:

  • Aster
  • Dahlie
  • Stockrose
  • Schlangenkraut
  • Lavendel
  • Vlies
  • Efeu
Nachhaltig Gärtnern für Bienen und Hummeln
Bienen und Hummeln mögen Lavendel besonders gern | Greatbjoernf/shutterstock

Sicherheit

Bienen finden Unterschlupf in Bäumen und Sträuchern, sowie in unordentlichen Ecken des Gartens. Indem du ohne Gift gärtnerst, bietest du ihnen eine sichere Umgebung.

Wohnort

Zusätzlich zu Nahrung und Sicherheit wollen wir diesen fleißigen Bienen auch ein Zuhause bieten! Du kannst ein fertiges Bienenhotel im Gartencenter kaufen, oder mit diesen Tipps selbst kostengünstig eines bauen!

Du brauchst:

  • Einen dicken Holzklotz oder einen harten Baumstumpf, der sich nicht schnell zersetzt
  • eine Bohrmaschine

Anleitung:

Bohre Löcher von unterschiedlicher Breite (2–9 mm) und Länge (5–15 mm) in das Holz. So wird das Bienenhotel für verschiedene Bienenarten geeignet. Bohre nicht bis zum Ende, sondern sorge dafür, dass die Rückseite geschlossen bleibt. Bohre die Löcher in einem leichten Winkel nach oben, damit kein Regenwasser darin stehen bleibt. Hänge das Insektenhotel auf oder stelle es in ein Regal. Stelle es auf jeden Fall nicht auf den Boden.

Louis Hooft
Gründer und Rasenexperte
Hier ist Louis Hooft, der Gründer von MOOWY und dein zuverlässiger Experte. Mit einer tiefen Leidenschaft für schöne Rasenflächen und einem umfangreichen Erfahrungsschatz in der Gartenpflege steht Louis dir bei allen Gartenfragen zur Seite. Sein Ziel: Gartenliebhaber dabei zu unterstützen, einen grüneren und lebendigeren Außenbereich als je zuvor zu gestalten. Vertraue auf Louis für wertvolle Tipps, clevere Tricks und die besten Produkte, um deinen Garten erstrahlen zu lassen!
zurück
FRAGEBOGEN
Wir helfen dir, die besten Produkte für deine Rasenpflege zu finden.
Beantworte einfach zwei Fragen, damit wir dir die optimalen Artikel empfehlen können.
FRAGEBOGEN
Wir helfen dir, die besten Produkte für deine Rasenpflege zu finden.
Frage 1/2
Ihr Ergebnis wird geladen…
  • Was ist dein aktuelles Rasen-Ziel?
    1. A. Grüneres Gras
    2. B. Ein saftiger und üppiger Rasen
    3. C. Kahle Stellen im Rasen reparieren
    4. D. Rasen erneuern
    5. E. Rasen neu anlegen
    6. F. Moos vernichten
  • Für welche Saison suchst du nach dem passenden Produkt?
    1. A. Frühling
    2. B. Sommer
    3. C. Herbst
    4. D. Winter
  • Wie würdest du deinen Rasen aktuell beschreiben?
    1. A. Mein Garten liegt im Schatten.
    2. B. Mein Rasen wird viel benutzt (z. B. durch spielende Kinder und Haustiere).
    3. C. Ich möchte einen Zierrasen.
    4. D. Ich möchte einen dichten und strapazierfähigen Rasen.
  • Wie viele kahle Stellen gibt es in deinem Rasen?
    1. A. Viele – mein Rasen sieht aus wie eine Wüste.
    2. B. Nur ein paar.
  • Wie möchtest du deinen Rasen erneuern?
    1. A. Ich möchte den gesamten Rasen umgraben.
    2. B. Ich möchte meinen Rasen nachsäen.
  • Was trifft auf deinen Rasen am meisten zu?
    1. A. Mein Garten liegt im Schatten.
    2. B. Mein Rasen wird viel benutzt (z. B. durch spielende Kinder und Haustiere).
    3. C. Ich möchte einen Zierrasen.
    4. D. Ich möchte einen dichten und strapazierfähigen Rasen.
  • Wie viel Moos möchtest du vernichten?
    1. A. Sehr viel – mein Rasen ist von Moos bedeckt.
    2. B. Nur ein paar Flecken.
ERGEBNIS
Hier ist das beste Produkt für Ihr Ziel
Versuchen Sie dies.
< Nochmals versuchen

Kommentare (0)

Bisher hat hier noch niemand kommentiert. Also worauf wartest du noch?
Schreibe einen Beitrag und verschönere den Kommentarbereich!

Schon benutzt? Gib die erste Bewertung ab!
+ Mehr lesen
Kommentare

Möchtest du einen Kommentar zu diesem Artikel Kommentare?

UNSERE BESTEN

+Grüner wird’s nicht

Unsere beliebtesten Produkte auf einen Blick

Alle ansehen
Wählen Sie Ihre Variante
Frontansicht vertikutier-set anti stress Beutel
Vertikutier-Set
  Auf Lager – Lieferung in 2 Werktagen
48,99 
Topseller
Wählen Sie Ihre Variante
Frontansicht Schnellwachsender Rasensamen Beutel mit kleine menge rasensamen
Schnellwachsender Rasensamen
  Auf Lager – Lieferung in 2 Werktagen
18,99 
Topseller
Wählen Sie Ihre Variante
Frontansicht Langzeit-Rasendünger Beutel mit granulat
Langzeit-Rasendünger
  Auf Lager – Lieferung in 2 Werktagen
15,99 
RASENPFLEGE
Rasenpflege –Kalender

Nur der Kalender, keine nervigen Werbemails

Möchtest du wissen, wann welche Pflege für deinen Rasen anfällt?

Gib deine E-Mail-Adresse ein und schon ist dein Kalender auf dem Weg zu dir!

Hol dir deinen kostenlosen Kalender