5 Frühjahrs-Tipps für einen vitalen Rasen

"Egal, ob du morgens gerne mit einer frisch gebrühten Tasse Kaffee durch deinen Garten schlenderst oder abends ein paar Stunden mit Freunden und Familie hinterm Haus verbringst; dein Rasen wird erheblich zu deinem Wohlfühlfaktor beitragen. Und damit er jeglichen Spaß mitmachen kann, habe ich meine top 5 Frühjahrs-Tipps für dich zusammengetragen. So bereitest du deinen Rasen im Frühling auf ein neues Jahr vor und hilfst ihm, gesund und saftig grün zu wachsen."

4 MIN 20 Apr
letzte Aktualisierung: 30 Sep 2022
Teilen:

Neueste Blogbeiträge

4 MIN 23 Sep Rasenpflege im Oktober 10 MIN 02 Sep Schattenrasen – von Aussaat bis Pflege 7 MIN 02 Dez Mein Rasen wächst nicht – Vermeide diese 11 Fehler 5 MIN 18 Nov Ist mein Rasen zu kurz? – So mähst du richtig 4 MIN 11 Nov Mit Laub mulchen – Frostschutz und Dünger in einem

Tipp Nr. 1 – Halte deinen Rasenmäher in Schuss

Um sicherzustellen, dass dein Rasenmäher die ganze Saison über eine gute Leistung bringt, ist es am besten, ihn im Frühjahr einer einfachen Wartung zu unterziehen. 

Mit diesen Schritten ist dein Mäher schnell wieder generalüberholt:

  1. Drehe den Mäher auf die Seite, um alle Bereiche besser erreichen zu können. Achten darauf, dass die Seite mit dem Vergaser und Luftfilter oben ist, damit der Vergaser nicht vollläuft und Startprobleme bekommt.
  2. Wechsel zunächst das Öl, den Luftfilter und die Zündkerze. 
  3. Ziehe die Zündkerze nochmals ab, um Grasbüschel und andere Verunreinigungen unter dem Mähwerk zu entfernen!
  4. Reinige danach die Ober- und Unterseite des Mähdecks. (Wenn du das nicht schon nach dem letzten Mähen erledigt hast.) 
  5. Schärfe dein Messer. Das Mähen mit scharfen Klingen ist entscheidend für einen gesunden und kräftigen Rasen. 
  6. Fülle den Tank nach.

Rasendoktor Louis rät:

„Vorsorge ist das A und O bei der Rasenpflege. Ein kleiner Vorrat an den wichtigsten Produkten ist also von Vorteil. Halte Sachen, wie ein zweites Mähmesser, Filter, Öl, Zündkerzen etc. immer bereit.“


Möchtest du die Wartung lieber den Experten überlassen? Bevor du deinen Mäher im Spätherbst in den Schuppen räumst, solltest du ihn der Gartenwerkstatt deines Vertrauens übergeben. Denn im Frühling musst du mit langen Wartezeiten und höheren Preisen rechnen. 

Tipp Nr. 2 – Säubere deine Kanten aus

Die Schönheit eines gepflegten Rasens liegt im Detail. Bevor du dich an die Feinarbeit machst, sind alle Zweige, Tannenzapfen und Unkraut zu entfernen, die sich über den Winter auf dem Rasen angesammelt haben. Harke abgestorbenes Gras aus, um dem lebenden Rasen etwas Platz und Luft zu geben. Wenn du eine dicke Schicht aus Mulch oder Moos siehst, ist es jetzt die Zeit, den Vertikutierer startklar zu machen.

Rasendoktor Louis rät:

„Um dem Rasen ein gepflegtes Aussehen zu verleihen, säuberst du die Kanten am besten mit einem scharfen Spaten oder einem Kantenschneider. Dies ist eine lohnende Arbeit, da das Trimmen der Kanten hinterher viel einfacher ist.“

Tipp Nr. 3 – Säe kahle Stellen nach

Nach dem Winter ist dein Rasen durch den Mangel an Sonnenlicht etwas ausgedünnt und geschwächt. Um zu verhindern, dass Unkraut diese braunen oder kahlen Stellen übernimmt, ist jetzt ein guter Zeitpunkt, um sie mit unserer Rasenreparatur Nachsaat aufzufüllen. Diese schnell keimenden Rasensamen haben eine einzigartige ProNitro-Beschichtung, die dafür sorgt, dass sich der Grassamen nach der schnellen Keimung gut etabliert und zügig eine dichte Matte bildet. 

Rasendoktor Louis rät:

„Bewässere das neu gesäte Gras eine Woche lang täglich. Warte mit dem Mähen ab, bis das junge Gras etwa 5 Zentimeter hoch ist.“

Tipp Nr. 4 – Unterstütze frische Keimlinge mit Dünger

Säen und Düngen gehen Hand in Hand, denn deine frisch gesäten Rasensamen brauchen viel Kraft, um gesund heranzuwachsen. Dünge deinen Rasen nach dem ersten Frühjahrsmähen mit unserem Rasendünger Frühling. Dieser gibt dem Gras gute Startbedingungen und stimuliert das Wurzelwachstum. Das beigefügte Magnesium verleiht dem Rasen eine schöne grüne Farbe. 

Rasendoktor Louis rät:

„Teile vor dem Aussäen deine Düngermenge in zwei Hälften. Verteile die eine Hälfte längs und die andere quer über deinen Rasen. So erhältst du ein schönes und vor allem gleichmäßiges Ergebnis in kürzester Zeit.“

Tipp Nr. 5 – Mähe mit der richtigen Tiefe

Wenn du die Tiefe deines Messers blind einstellst und deinen Rasen zu viel kürzt, kannst du erheblichen Schaden anrichten. Die meisten Gräser gedeihen am besten bei einer Länge von 5 bis 7 Zentimetern. Längeres Gras entwickelt eine gesündere und tiefere Wurzelstruktur, wodurch dein Rasen Dürreperioden besser standhalten kann. Mit der richtigen Länge hälst du zudem Unkraut in Schach und verhinderst, dass Moos und andere ungewollten Gräser und Blumen sich breitmachen. 

Rasendoktor Louis rät:

„Beachte die goldene Regel des Mähens und schneide dein Gras nie auf weniger als 2/3 der aktuellen Grashalm-Länge herunter. Dein Messer sollte immer scharf sein, um die Grashalme nicht zu verletzen.“

Fazit

Es ist gar nicht so schwer, einen gesunden Rasen sein Eigen zu nennen. Mit meinen 5 Tipps triffst du im Frühjahr die richtigen Vorbereitungen und gibst deinem Rasen einen Frischekick. So bildet er eine dichte Grasnarbe und wird sich gegen Unkraut durchzusetzen. Kahle Stellen sowie Moos- und Schimmelbefall werden vorgebeugt, wodurch du deine Freizeit anderen Aktivitäten als einer Rasenreparatur widmen kannst. Die nächste Grillparty steht bestimmt schon an!

Hast du noch Fragen? Kontaktiere uns einfach und wir helfen dir gerne weiter.

zurück

Kommentare (0)

Bisher hat hier noch niemand kommentiert. Also worauf wartest du noch?
Schreibe einen Beitrag und verschönere den Kommentarbereich!

Schon benutzt? Gib die erste Bewertung ab!
+ Mehr lesen
Kommentare

Möchtest du einen Kommentar zu diesem Artikel Kommentare?

UNSERE BESTEN

+Grüner wird’s nicht

Unsere beliebtesten Produkte auf einen Blick

Alle ansehen
Topseller
Vertikutier-Set 4.8 (4 Rezensionen) Hat sich Moos auf deinem Rasen ausgebreitet? Wenn du es loswerden willst, ist Vertikutieren der ideale Weg, dein Ziel zu erreichen. In unserem Vertikutier-Set ist alles enthalten, was dein Rasen braucht, um sich nach dem Vertikutieren von seiner schönsten Seite zu zeigen. Ab: 44,99 
Schnellwachsender Rasensamen 4.5 (30 Rezensionen) Möchtest du deinen Rasen auf Vordermann bringen – und das möglichst flott? Dann triffst du mit unserem schnellwachsender Rasensamen die richtige Wahl. Die Rasensamen gehen schnell auf und wachsen zügig zu einem dichten, grünen Rasen heran. Ab: 17,99 
Langzeit-Rasendünger 4.5 (20 Rezensionen) Versorge deinen Rasen, mit allen wichtigen Nährstoffen, ohne extremes Wachstum zu provozieren. Unser Langzeit-Rasendünger hält über 90 Tage und zeigt schnelle Wirkung. Perfekt für den Einsatz im Sommer und Herbst. Ab: 15,99 
RASENPFLEGE

Rasenpflege –Kalender

Nur der Kalender, keine nervigen Werbemails

Möchtest du wissen, wann welche Pflege für deinen Rasen anfällt?

Gib deine E-Mail-Adresse ein und schon ist dein Kalender auf dem Weg zu dir!

Hol dir deinen kostenlosen Kalender