Tips & Advies
Vertikaler Garten Salatanbau
9 AB 19 Jan
letzte Aktualisierung: 22 Jan 2024

Vertikaler Gemüsegarten – Tipps & Ideen

Für einen vertikalen Gemüsegarten brauchst du nicht viel Platz. Nur eine sonnige Wand und etwas Fantasie. Wie du dein eigenes Gemüse am besten auf kleinstem Raum anbaust, erfährst du hier.

RASENPFLEGE
Rasenpflege –Kalender

Nur der Kalender, keine nervigen Werbemails

Möchtest du wissen, wann welche Pflege für deinen Rasen anfällt?

Gib deine E-Mail-Adresse ein und schon ist dein Kalender auf dem Weg zu dir!

Hol dir deinen kostenlosen Kalender

MOOWY's Auswahl
Topseller
Wählen Sie Ihre Variante
Frontansicht Rasenpflege-Set Frühling
Rasenpflege-Set Frühling
  Auf Lager - Lieferung in 2 Werktagen
32,99 

Vor allem in Großstädten ist Platz absolute Mangelware. Kleine Gärten und Mini-Balkons bieten einfach nicht genug horizontale Fläche für den eigenen Gemüseanbau. Schade. Doch wer jetzt die Augen nach oben richtet, kann sich ausmalen, warum ein vertikaler Gemüsegarten eine gute Idee ist.

Inhaltsverzeichnis:
Zeige alles
  • Was ist vertikaler Gemüsegarten genau?
  • Vertikalen Gemüsegarten anlegen
  • Welches Gemüse für den vertikalen Gemüsegarten?
  • Ideen für vertikale Gemüsegärten
  • Gartenpflege
  • Vertikaler Garten FAQ

Was ist vertikaler Gemüsegarten genau?

In einem vertikalen Gemüsegarten wachsen die Pflanzen in verschiedenen Etagen. Häufig werden Kübel dazu einfach an der Wand befestigt. Wenn mehr Platz zur Verfügung steht, bilden frei stehende Regale auch eine Option. Wichtig ist nur, dass die Pflanzen in jeder Höhenlage ausreichend Licht abbekommen. In einem eher schattigen Garten lässt sich mit vertikal befestigten Blumentöpfen eventuell auch das kleine bisschen Sonnenlicht in der hellen Ecke besser nutzen.

Vertikaler Garten mit Bewässerungssystem

Ob auf dem Balkon, an der Hauswand, neben dem Schuppen oder auf der Veranda. Ein vertikales Hochbeet kannst du an den unterschiedlichsten Orten anlegen. Welche Gemüsesorten und Kräuter du dabei anpflanzen möchtest, bleibt natürlich dir überlassen.

Vorteile eines vertikalen Gemüsegartens

Ein vertikaler Gemüsegarten ist in erster Linie platzsparend, doch das ist noch lange nicht alles. Was das pfiffige Konzept sonst noch bietet:

  • Einfach zu bewässern: Du kannst einen vertikalen Gemüsegarten einfach mit einem simplen Bewässerungssystem ausstatten. Schließlich musst du dafür nicht unterirdische Rohre verlegen. 
  • Leicht zu pflegen: Falls eine Pflanze unter Schädlingen und Krankheiten leidet, kannst du sie schnell isolieren und musst nur die betroffenen Pflanzen behandeln. 
  • Umweltfreundlich: Je mehr Gemüse du aus deinem eigenen Anbau isst, desto weniger bist du von Produkten aus dem Supermarkt mit einem großen CO₂-Abdruck abhängig. 
  • Köstlich: Gut gepflegte Pflanzen, die ausreichend Nährstoffe und Licht erhalten, schmecken einfach besser. In deinem vertikalen Gemüsegarten kannst du diese Faktoren direkt beeinflussen und köstliches Gemüse anbauen.
  • Gesund: In der traditionellen Landwirtschaft kommen unterschiedliche Chemikalien zum Einsatz, um den Ertrag zu erhöhen. In deinem eigenen Gemüsegarten kannst du auf fragwürdige Stoffe verzichten und gesünder essen.Ernte-fein: Mit einem vertikalen Garten auf dem Balkon hast du im Sommer immer frische Erdbeeren fürs Frühstück parat. Genauso praktisch ist ein vertikaler Kräutergarten auf der Terrasse. 

Vertikalen Gemüsegarten anlegen

Wenn du dir deinen eigenen vertikalen Gemüsegarten anlegen möchtest, startest du am besten mit der Wahl des idealen Standorts.

Standort wählen

Sonnenlicht ist der wichtigste Faktor bei der Standortwahl. Schutz vor Witterung ist eher sekundär. Wichtig ist aber auch, dass die auserkorene Wand zu deinen Vorstellungen für den vertikalen Gemüsegarten passt. Ist sie stark genug, um die Töpfe samt Erde und ausgewachsenen Pflanzen zu tragen? Bröckelt der Mörtel? Bestehen eventuell bereits Probleme mit Feuchtigkeit? Das alles sind Fragen, die du besser im Voraus beantwortest. 
 
Wenn du eine nach Süden ausgerichtete und geeignete Wand hast, die ordentlich Licht abbekommt, sind das hervorragende Bedingungen. Auch nach Südwesten und Westen ausgerichtete Wände erhalten normalerweise ausreichend Licht. Ideal sind zwischen 6 und 8 Sonnenstunden pro Tag. Außerdem sollte der Standort für Bewässerung und Ernte leicht zugänglich sein.
 
Hast du schon eine Idee, wo du deinen vertikalen Gemüsegarten anlegen möchtest?

Vertikalen Gemüsegarten gestalten

Die Gestaltung des vertikalen Gemüsegartens ist einer der schönsten Schritte. Du kannst dich kreativ voll ausleben. Layout, Materialien, Pflanzen – die Auswahl ist komplett dir überlassen. Nur sollte die Praxistauglichkeit nicht der Ästhetik weichen. Achte darauf, die Pflanzen anhand ihrer Wachstumsgewohnheiten und ihrer eventuellen Größe oder Höhe anzuordnen.

Utensilien für die Gartengestaltung

Für die Gestaltung deines vertikalen Gartens benötigst du einige Utensilien, wie:

  • Spaliere – für die Führung von Hängepflanzen wie Gurken und Kürbissen, die an Wänden hochklettern.
  • Stützen – damit hohe Pflanzen wie Tomaten, Zucchini und Paprika, aufrecht und zur Sonne hin wachsen.
  • Obelisken – die Kletterpflanzen wie Erbsen und Saubohnen vor dem Einsturz bewahren.
  • Blumenampeln – die hängende Pflanzen wie Erdbeeren und Tomaten baumeln lassen.
  • Paletten – dazu später mehr, aber die günstigen Dinger sind für einen günstigen vertikalen Gemüsegarten nahezu unerlässlich.

Werkzeuge und Materialien

Ein vertikaler Gemüsegarten bietet dir zahlreiche Optionen zur Gestaltung. Du kannst ein Regal umfunktionieren, Töpfe direkt an die Wand schrauben oder mit einem Holzspalier arbeiten. Je nachdem, wofür du dich entscheidest, ändert sich auch die Vorgehensweise.
 
Stell sicher, dass die Mauer oder der Zaun für deinen vertikalen Gemüsegarten intakt und schmutzfrei sind. Anschließend kannst du ein stabiles Netz oder ein Spalier, das stark genug ist, um die Behälter und den nassen Kompost deiner Pflanze zu tragen anbringen.

Unterschiedliche Werkzeuge für den vertikalen Garten


 
Überleg dir schon mal, welche Pflanzen später dort wachsen sollen und wie viel Platz sie brauchen – in der Höhe und Breite. Wenn du Kletterpflanzen setzen möchtest, brauchen die entsprechend mehr Raum, um sich auszustrecken und etwas zum Festhalten. 

Kübel vorbereiten

Fast alles kann als Pflanzentopf in einem vertikalen Gemüsegarten fungieren. Du benötigst nur ein Behältnis mit Abflusslöchern. Zum Beispiel eignen sich alte Konservendosen als rustikale Töpfe. Achte nur darauf, dass alles, was Du verwendest, Drainagelöcher in den Boden gebohrt hat, um Wurzelfäule und durchnässten Kompost zu verhindern.

Vertikalen Gemüsegarten pflanzen

Jetzt kommt der spannende Teil – das Anpflanzen deiner Lieblings-Gemüsesorten.
 
Bereite dafür die ausgewählten Behälter vor. Decke zunächst die Drainagelöcher mit grobem Kompost oder alten Tonscheiben ab. Anschließend kannst du die Pflanzenerde aufschütten. Welche du am besten verwendest, hängt von dem Gemüse ab, das du anbauen möchtest. Lass einen Abstand von mindestens 5 cm über der Kompostoberfläche und dem Rand des Topfes.
 
Dann kommen die Setzlinge oder Samen in den Topf und du kannst ihn in deinen vertikalen Garten stellen. Nach dem Anbringen regelmäßig gießen. Und ab Mitte Juni etwas Dünger ausbringen.

Der Gartendoktor:
Baue Obst oder Gemüse an, das in deinem Supermarkt nicht ohne Weiteres erhältlich ist. Es ist einfach, Tomaten anzubauen, aber du bekommst sie auch so. Wie wäre es zur Abwechslung mit Artischocken, Meerrettich und Rhabarber?

Welches Gemüse für den vertikalen Gemüsegarten?

Du kannst eine riesige Auswahl an Gemüse und Kräutern vertikal anbauen. Es ist jedoch wichtig, Pflanzen zu wählen, die zu deiner Region, dem Klima und den Lichtverhältnissen im Garten passen.
 
Zu generell guten Pflanzen für vertikales Gärtnern gehören:

  • Aubergine (Miniatur)
  • Chilischote
  • Gurke (Miniatur)
  • Knoblauch und Zwiebeln
  • Salat, Rucola, Kohl, Grünkohl, Spinat und Senf
  • Erdbeeren
  • Oregano, Basilikum, Schnittlauch, Koriander, Majoran, Thymian, Petersilie
  • Kürbisse, aber die Früchte brauchen kleine Schlingen, um ihr Wachstum und Gewicht zu unterstützen
Frau erntet vertikalen Gemüsegarten

Denk daran, dass Töpfe schneller austrocknen als Gartenerde, daher ist es wichtig, ein gründliches Bewässerungsprogramm zu entwickeln, um deinen vertikalen Garten üppig und produktiv zu halten.

Ideen für vertikale Gemüsegärten

Wir präsentieren ein paar kreative und einfach umzusetzende Ideen für dein Vertikalbeet. Wenn du neben Gemüse noch andere Pflanzen in deinem vertikalen Garten bewundern möchtest, hilft dir dieser Artikel übers vertikale Gärtnern bestimmt weiter.

Salat-Turm

Ein Salatturm ist ein Zylinder aus stabilem Drahtgeflecht, der mit Plastik ausgekleidet und dann mit Erde gefüllt wird.
 
Kombiniere Salat, Rucola, Spinat, Mangold, asiatisches Gemüse und Grünkohl zu einem wunderschönen Ensemble aus Grünzeug.

Blumenampeln

Blumenampeln eignen sich hervorragend für den Anbau von Erdbeeren oder Tomaten.
Häng den Korb an einen sonnigen, geschützten Ort. Und vergiss nicht, oft zu gießen und zu düngen. Alternativ kannst du handelsübliche Terrakotta- oder Kunststofftöpfe mit einem Halter an die Wand hängen.

Paletten-Garten

Palettengärten haben sich in den letzten Jahren zu einem enormen Gartentrend entwickelt. Du kannst kompaktes Gemüse und Kräuter wie Salat, Babykohl, Zwergerbsen, Buschbohnen, Petersilie, Thymian, Basilikum und Rosmarin darin anbauen.

Vertikaler Garten aus Paletten

Lehne oder befestigen die Palette an der Wand und nutzen die Schlitze als Mini-Regale. Alternativ kannst du auch Böden in jeden Schlitz bauen, mit Kompost füllen und direkt in den Palettentopf pflanzen

Regenrinne nutzen

Ein Dachrinnengarten, der direkt an Mauern und Zäunen befestigt oder mit Ketten aufgehängt wird, ist eine kluge Idee.
 
Du kannst Petersilie, Alpenerdbeeren, Salat und Spinat anbauen. Wenn du die Dachrinne im Zickzack an der Wand entlangführst, kannst du die oberen Pflanzen gießen und das Wasser ganz nach unten abfließen lassen.

Gartenpflege

Die Pflege eines vertikalen Gartens ähnelt der Pflege eines traditionellen Gartens.
Regelmäßiges Gießen, Düngen und Schädlingsbekämpfungsmaßnahmen sind unerlässlich.
Gieße deine Pflanzen von Hand oder installiere ein automatisches Bewässerungssystem.

Vertikaler Garten FAQ

Welches Gemüse eignet sich gut für einen vertikalen Garten?

Vertikale Gemüsegärten sind ideal für den Anbau von Salaten, Zwiebeln, Radieschen, Tomaten, Erdbeeren, Auberginen und Kürbissen.

Was sind die Nachteile vertikaler Gemüsegärten?

Der Hauptnachteil von vertikalen Gärten ist, dass die Pflanzen – wie alle Topfkulturen – mehr Wasser benötigen. Das liegt daran, dass Töpfe bei heißem Wetter schneller austrocknen. Bewässere deinen vertikalen Garten also gut. 

Kann ich Gemüse vertikal anbauen?

Ja. Die einzige Einschränkung ist die Höhe, wenn du einen vertikalen Gemüsegarten anlegst. Baue am besten die höheren Pflanzen in den oberen Ebenen an und verwenden die unteren für kleinere Pflanzen wie Kirschtomaten, Erdbeeren und Zwiebeln.

Möchtest du jetzt loslegen oder brauchst du mehr Infos? 

Jetzt weißt du hoffentlich alles, was du brauchst, um einen wunderbaren vertikalen Garten anzulegen. Wenn du noch Fragen hast, schreib uns einfach eine E-Mail.
 
Vielen Dank für deine Aufmerksamkeit und frohes Schaffen!

Louis Hooft
Gründer und Rasenexperte
Hier ist Louis Hooft, der Gründer von MOOWY und dein zuverlässiger Experte. Mit einer tiefen Leidenschaft für schöne Rasenflächen und einem umfangreichen Erfahrungsschatz in der Gartenpflege steht Louis dir bei allen Gartenfragen zur Seite. Sein Ziel: Gartenliebhaber dabei zu unterstützen, einen grüneren und lebendigeren Außenbereich als je zuvor zu gestalten. Vertraue auf Louis für wertvolle Tipps, clevere Tricks und die besten Produkte, um deinen Garten erstrahlen zu lassen!
zurück
FRAGEBOGEN
Wir helfen dir, die besten Produkte für deine Rasenpflege zu finden.
Beantworte einfach zwei Fragen, damit wir dir die optimalen Artikel empfehlen können.
FRAGEBOGEN
Wir helfen dir, die besten Produkte für deine Rasenpflege zu finden.
Frage 1/2
Ihr Ergebnis wird geladen…
  • Was ist dein aktuelles Rasen-Ziel?
    1. A. Grüneres Gras
    2. B. Ein saftiger und üppiger Rasen
    3. C. Kahle Stellen im Rasen reparieren
    4. D. Rasen erneuern
    5. E. Rasen neu anlegen
    6. F. Moos vernichten
  • Für welche Saison suchst du nach dem passenden Produkt?
    1. A. Frühling
    2. B. Sommer
    3. C. Herbst
    4. D. Winter
  • Wie würdest du deinen Rasen aktuell beschreiben?
    1. A. Mein Garten liegt im Schatten.
    2. B. Mein Rasen wird viel benutzt (z. B. durch spielende Kinder und Haustiere).
    3. C. Ich möchte einen Zierrasen.
    4. D. Ich möchte einen dichten und strapazierfähigen Rasen.
  • Wie viele kahle Stellen gibt es in deinem Rasen?
    1. A. Viele – mein Rasen sieht aus wie eine Wüste.
    2. B. Nur ein paar.
  • Wie möchtest du deinen Rasen erneuern?
    1. A. Ich möchte den gesamten Rasen umgraben.
    2. B. Ich möchte meinen Rasen nachsäen.
  • Was trifft auf deinen Rasen am meisten zu?
    1. A. Mein Garten liegt im Schatten.
    2. B. Mein Rasen wird viel benutzt (z. B. durch spielende Kinder und Haustiere).
    3. C. Ich möchte einen Zierrasen.
    4. D. Ich möchte einen dichten und strapazierfähigen Rasen.
  • Wie viel Moos möchtest du vernichten?
    1. A. Sehr viel – mein Rasen ist von Moos bedeckt.
    2. B. Nur ein paar Flecken.
ERGEBNIS
Hier ist das beste Produkt für Ihr Ziel
Versuchen Sie dies.
< Nochmals versuchen

Kommentare (0)

Bisher hat hier noch niemand kommentiert. Also worauf wartest du noch?
Schreibe einen Beitrag und verschönere den Kommentarbereich!

Schon benutzt? Gib die erste Bewertung ab!
+ Mehr lesen
Kommentare

Möchtest du einen Kommentar zu diesem Artikel Kommentare?

UNSERE BESTEN

+Grüner wird’s nicht

Unsere beliebtesten Produkte auf einen Blick

Alle ansehen
Wählen Sie Ihre Variante
Frontansicht vertikutier-set anti stress Beutel
Vertikutier-Set
  Auf Lager – Lieferung in 2 Werktagen
48,99 
Topseller
Wählen Sie Ihre Variante
Frontansicht Schnellwachsender Rasensamen Beutel mit kleine menge rasensamen
Schnellwachsender Rasensamen
  Auf Lager – Lieferung in 2 Werktagen
18,99 
Topseller
Wählen Sie Ihre Variante
Frontansicht Langzeit-Rasendünger Beutel mit granulat
Langzeit-Rasendünger
  Auf Lager – Lieferung in 2 Werktagen
15,99 
RASENPFLEGE
Rasenpflege –Kalender

Nur der Kalender, keine nervigen Werbemails

Möchtest du wissen, wann welche Pflege für deinen Rasen anfällt?

Gib deine E-Mail-Adresse ein und schon ist dein Kalender auf dem Weg zu dir!

Hol dir deinen kostenlosen Kalender