Blog, Frühling, Herbst, Sommer, Winter

Maulwurf vertreiben – So bleibt dein Garten hügelfrei

Hat sich ein Maulwurf in deinem Garten eingenistet und verschönert nun deinen ehemals ebenen Rasen mit Haufen? Dann denkst du sicher über Wege nach, diesen unwillkommenen Gast schnell wieder loszuwerden. Ich verrate dir, wie du beim Maulwurf Vertreiben am besten vorgehst und dabei Tier und Garten schützt.

7 MIN 08 Okt
letzte Aktualisierung: 12 Nov 2021
Share:

Neues ‘Rasenpflege’

4 MIN 26 Nov Die 10 besten Weihnachtsgeschenke für Hobbygärtner 4 MIN 12 Nov Rasenpflege im November 4 MIN 24 Sep Du mähst falsch! – Die 7 größten Fehler beim Rasenmähen 3 MIN 10 Sep Rasenpflege im Herbst von Vertikutieren bis Mähen 5 MIN 22 Okt Die 10 besten Geschenkideen für Gartenliebhaber

Das solltest du beim Maulwurf Vertreiben bedenken

Das Leben eines Maulwurfs ist nicht gerade einfach. Immer mehr Wiesen und Grünflächen werden abgedeckt oder betoniert. Das macht es den nahezu blinden Wühlern fast unmöglich, ihr unterirdisches Gangsystem mit der Oberfläche zu verbinden. Stößt er jedoch auf den weichen Boden in deinem Garten, der lediglich von Gras bedeckt wird, nutzt er diese Chance sofort.
Tatsächlich ist ein Maulwurf ein gutes Zeichen. Denn das empfindliche Tier fühlt sich nur in weichem und nährstoffreichem Boden wohl. Deine Rasenpflege ist also erstklassig! Durch das ständige Wühlen hält er deinen Boden schön locker. Außerdem verspeist der Maulwurf mit Vorliebe Engerlinge und anderes Ungeziefer, das deinem Rasen schnell schadet. Maulwürfe sind also gar nicht so schlecht für deinen Rasen. „Ziert“ jedoch der erste Maulwurfshügel deinen Garten, lassen die nächsten nicht lange auf sich warten. Wenn dir diese Haufen ein Dorn im Auge sind, ist die Zeit zum Maulwurf Vertreiben gekommen!

Bevor du nun zu Hausmitteln oder im schlimmsten Falle Giftködern greifst, solltest du beachten, dass Maulwürfe unter strengem Naturschutz stehen. Deswegen ist das Jagen, Fangen und Töten beim Maulwurf Vertreiben verboten! Besorg dir also bloß keine Maulwurffalle. Der beste Weg, um die kleinen Wühler wieder loszuwerden, liegt bereits im Titel meines Artikels: Vertreiben. Beachte die drei Haupteigenschaften der kleinen Tiere, um beim Maulwurf Vertrieben achtsam vorzugehen. Denn die Wühler sind von Natur aus besonders empfindlich gegen permanente Veränderungen, Geräusche und Gerüche. Mit diesem Wissen bewaffnet zeige ich dir die drei einfachsten und tierschonendsten Tipps zum Maulwurf Vertreiben, die auch deinen Rasen nur minimal schaden.

Ein Maulwurf sieht einer Maus recht ähnlich

Maulwurf vertreiben durch häufige Veränderungen

Der Maulwurf ist ein sehr faules Tier. Mit gerade einmal 4 km/h dauert es etwas, bis er genügend Maulwurfshügel und Gänge gegraben hat, um seine Beute zu fangen. Entsprechend freut er sich nicht gerade, wenn sein frisch errichteter Haufen gleich wieder von dir eingedrückt wird. Zusätzlich lässt sich der Maulwurf mit Wasser vertreiben. Packe dazu den Wasserschlauch aus! Flute den angeschlossenen Tunnel durch den Maulwurfshügel, um ihn zum Einstürzen zu bringen. Drücke den Haufen dann fest ein. Keine Sorge, der Maulwurf wird so schnell nicht ertrinken. Sobald das Wasser abgesickert ist, verfestigt sich die Erde. Maulwürfe bevorzugen jedoch weiche Erde zum Graben. Mit der Zeit hat der Maulwurf einfach keine Lust mehr, sich wieder und wieder durch die festgedrückte Erde zu wühlen, und sucht sich eine weichere Stelle für seinen Tunnelbau – idealerweise außerhalb deines Gartens. Bis es so weit ist, musst du am Ball bleiben und frische Maulwurfshügel immer wieder fluten und festdrücken.

Mit fiesen Gerüchen den Maulwurf loswerden

Maulwürfe sehen nicht besonders gut. Da sie den größten Teil ihres Lebens unter der Erde verbringen, genügt es, Helligkeit und Dunkelheit voneinander zu unterscheiden. Damit sie dennoch überleben können, haben Maulwürfe einen ausgeprägten Geruchssinn entwickelt. Mach dir diesen beim Maulwurf Vertreiben zunutze. Beim Fluten des Tunnels kannst du neben Wasser auch andere Flüssigkeiten verwenden, die den Maulwurf nicht nur seine Nase verziehen, sondern ihn auch das Weite suchen lassen. Die idealen Hausmittel zum Maulwurf Vertreiben hast du bestimmt schon zu Hause.

  • Alkohol: Stülpe leere Spirituosenflaschen mit der Öffnung nach unten in den Maulwurfshügel.
  • Joghurt/Buttermilch: Mit säuerlichen Gerüchen ist Maulwurf Vertreiben sehr effektiv. Schütte etwa eine Tasse durch den Hügel in den Tunnel und drücke alles schön fest.
  • Haustierkot: Hast du Hunde oder Katzen? Verbuddele deren Kot im Garten oder im Maulwurfstunnel. Drücke den Haufen fest an.
  • Benzin/Fisch: Diese beiden Gerüche sind sehr streng. Besonders Fisch wird mit der Zeit etwas penetrant. Behalte bei dieser Methode also auch deine und die Nasen deiner Nachbarn im Sinn.
  • Gewürze: Maulwurf vertreiben mit Knoblauch oder getrockneter Minze ist wirkungsvoll und schonend. Diese natürlichen Gerüche mag der Wühler überhaupt nicht. Vergrabe sie im Maulwurfstunnel und warte ab. Erneuere die Gewürze regelmäßig.

Vibrationen und Geräusche vertreiben den Maulwurf

Zusätzlich zu seinem Geruchssinn hat sich auch das Gehör des Maulwurfs perfektioniert. So hört er nicht nur die kleinsten Insekten in seinen Tunneln herumkrabbeln, sondern weiß auch, was an der Oberfläche vor sich geht. Als Gärtner kannst du dir diesen Sinn zunutze machen und für den kleinen Wühler eine Party veranstalten. Erzeuge dazu mit wenigen Gegenständen Geräusche und Vibrationen, die sich bis ins Erdreich erstrecken. Ich garantiere dir, der Maulwurf wird als erster Gast die Party verlassen.

Kinderlärm vertreibt den Maulwurf
  • Getrampel: Wenn du Kinder oder Enkelkinder hast, hast du ein kostenloses und effektives Mittel zum Maulwurf vertreiben. Kinder spielen nicht nur laut, sondern Toben auch über den Rasen. Die ruheliebenden Maulwürfe suchen sich bald eine neue Bleibe.
  • Windheulen: Maulwurf vertreiben mit Plastikflaschen ist sehr effektiv! Verbuddele dazu ein paar Flaschen mit dem Kopf nach oben so in deiner Wiese, dass sie etwa 10 Zentimeter aus der Erde herausragen. Die runde Flaschenöffnung wirkt im Zusammenspiel mit Wind wie eine Flöte und erzeugt Töne, die der Maulwurf nicht mag. Durch den Maulwurfshügel dringt dieses Geräusch dann in den Bau des Maulwurfs und schon bald wird er sich woanders neu einrichten.
  • Vibrationen: Die sensiblen Ohren des Maulwurfs reagieren sehr empfindlich auf Schallwellen. Du kannst dir zum Maulwurf Vertreiben einen elektronischen Maulwurfschreck kaufen, der in regelmäßigen Abständen surrt. Steche alternativ Eisenstangen in deinen Rasen und schlage mehrmals täglich mit einem Hammer dagegen. Den Maulwurf mit Ultraschall zu vertreiben funktioniert immer. Wichtig ist, dass sie Stangen in der Nähe des Maulwurfshügels platziert werden.
  • Rasenmähen: Maulwurf mit Rasenmäher vertreiben – wie praktisch! Denn so schlägst du zwei Fliegen mit einer Klappe. Du pflegst deinen Rasen und vertreibst den ungebetenen Gast.

Kann man Maulwürfen vorbeugen?

Ja, das geht! Und zwar mit einer Maulwurfsperre. Das ist ein fein gestricktes Netz, das etwa 50 Zentimeter tief in die Erde eingegraben wird. So hat der Maulwurf keine Chance, an die Oberfläche zu kommen. Allerdings musst du dafür deinen gesamten Garten umgraben. Wenn du das sowieso vorhattest, kannst du die Maulwurfsperre gleich mit einplanen. In meinem Artikel Rasen anlegen – Schritt für Schritt zum Traum in Grün gebe ich dir meine Profitipps von der idealen Vorbereitung über die Auswahl der Rasensamen bis hin zum Säen und Pflegen deines neuen Rasens.

Was du beim Maulwurf Vertreiben vermeiden solltest

Maulwürfe stehen unter Artenschutz. Deswegen ist das Nutzen von Giftködern zum Töten der Tiere ausgeschlossen. Ebenfalls solltest du zum Maulwurf Vertreiben Essig vermeiden. Denn das schadet nicht nur dem Maulwurf. Auch der Rasen und die darin lebenden Insekten sterben durch den scharfen Essig ab. Der Boden braucht sehr lange, um seinen idealen pH-Wert von 5,5 bis 6,5 nach der Essigdusche wiederherzustellen.

Wichtig ist, dass du beim Maulwurf Vertreiben zügig vorgehst. Ein frisch angesiedelter Maulwurf sucht eher das Weite als ein Maulwurf, der sich bereits einen weitläufigen Tunnel gegraben hat. Sei sanft mit den kleinen Wühlern und siehe sie als Zeichen eines gesunden Rasens an. MOOWY wünscht dir beim Maulwurf Vertreiben dennoch gutes Gelingen.

Du willst mehr übers Thema Rasenpflege erfahren? Stöbere dich durch meine Tipps und Tricks.

back

Kommentare (0)

Bisher hat hier noch niemand kommentiert. Also worauf wartest du noch? Schreibe einen Beitrag und verschönere den Kommentarbereich!

Schon benutzt? Gib die erste Bewertung ab!
+ Load more
hinterlassen

Möchtest du einen Kommentar zu diesem Artikel hinterlassen?

Lesen Sie ähnlich

Die besten Tipps und Tricks für einen saftig-grünen Rasen

Our top

+Best
sellers

The hottest products!
Don’t miss them.

All products
Top Vertikutieren Vertikutier-Set Moosvernichter Hat sich Moos auf deinem Rasen ausgebreitet? Wenn du es loswerden willst, ist Vertikutieren der ideale Weg, dein Ziel zu erreichen. In unserem Vertikutier-Set Moosvernichter ist alles enthalten, was dein Rasen braucht, um sich nach dem Vertikutieren von seiner schönsten Seite zu zeigen. 44,99269,99
Top Vertikutieren Vertikutier-Set Sofortreparatur „Wer seinen Rasen liebt, der vertikutiert.“ Dieser Prozess bezeichnet man auch als Lüften, denn durch die Entfernung der Filzschicht bekommt das Gras wieder Luft zum Atmen. Das ist zwar gut für den Rasen, beansprucht ihn aber auch ganz schön. Deshalb braucht deine Grünfläche danach sehr viel Liebe – zum Beispiel in Form von Dünger. 29,99199,99
Top Rasendünger Langzeit-Rasendünger Versorge deinen Rasen, mit allen wichtigen Nährstoffen, ohne extremes Wachstum zu provozieren. Unser Langzeit-Rasendünger hält über 90 Tage und zeigt schnelle Wirkung. Perfekt für den Einsatz im Sommer und Herbst. 13,99109,99
subscribe

Do you want
our lawn care calendar?

Leave your email and we send you
useful lawn care calendar. It’s free!

Leave us
your email

Get lawn care
calendar

Read our
other letters