Tips & Advies
5 AB 17 Nov
letzte Aktualisierung: 24 Nov 2023

Thripse erkennen und bekämpfen

Thripse sind winzige Insekten, die im Garten und drinnen ihr Unwesen treiben. In diesem Artikel erfährst du, wie du Thirpse erkennst und schnell gegen die Schädlinge vorgehst. 

RASENPFLEGE
Rasenpflege –Kalender

Nur der Kalender, keine nervigen Werbemails

Möchtest du wissen, wann welche Pflege für deinen Rasen anfällt?

Gib deine E-Mail-Adresse ein und schon ist dein Kalender auf dem Weg zu dir!

Hol dir deinen kostenlosen Kalender

MOOWY's Auswahl
Wählen Sie Ihre Variante
Frontansicht Rasenpflege-Set Frühling
Rasenpflege-Set Frühling
  Auf Lager - Lieferung in 2 Werktagen
32,99 

Was sind Thripse?

Thripse, auch Fransenflügler oder Blasenfüße genannt, gehören zur Ordnung der Thysanoptera, die weltweit etwa 5.500 Arten umfasst. Sie sind extrem klein, etwa 1-3 mm groß, und haben einen dunkelbraunen Körper. Einige Arten sind geflügelt. Die Flügel sind sehr schmal und tragen ein schwarzweißes Muster. 

Inhaltsverzeichnis:
Zeige alles
  • Was sind Thripse?
  • Wie sehen Thripse und ihre Larven aus?
  • Lebenszyklus von Thripsen
  • Schadbild von Thripsen
  • Welche Pflanzen werden von Thripsen bevorzugt befallen?
  • Befall durch Thripse erkennen
  • Thripse effektiv bekämpfen
  • Pflanzenpflege nach Thripsbefall
  • Vorbeugung gegen Thripse
  • Fazit
  • Thripse-FAQ

Wie sehen Thripse und ihre Larven aus?

Erwachsene Fransenflügler sind gelb bis dunkelbraun gefärbt, während die Larven hell und grünlich bis gelblich oder weiß erscheinen. Die Larven sitzen meist an den Blattunterseiten und sehen aus wie kleine Würmer. Dabei wirken sie fast statisch. Erst bei genauer Betrachtung fällt auf, dass sie sich bewegen. 

Nahaufnahme eines Thrips auf grünem Blatt

Lebenszyklus von Thripsen

Fransenflügler legen während ihrer Lebenszeit bis zu 70 Eier, die sie auf Blättern oder am Stamm der Pflanze ablegen. Innerhalb von vier Wochen entwickeln sich aus den Eiern erwachsene Thripse. Die Larven der Thripse verpuppen sich häufig in der Erde. Erwachsene Thripse leben etwa 45 Tage.

Schadbild von Thripsen

Thripse bohren mit ihren Mundwerkzeugen Löcher in die Blattoberfläche und saugen den Saft der Pflanzenzellen. Dadurch verfärben sich die Blätter gelblich und die Blattadern treten stärker hervor. Später können sich die Blätter auch braun verfärben. Bei starkem Befall weisen die Pflanzen oft erhebliche Wachstumsstörungen und verkrüppelte Triebe auf.

Welche Pflanzen werden von Thripsen bevorzugt befallen?

Fransenflügler infizieren eine Vielzahl von Pflanzen, sowohl im Freien als auch in Innenräumen. In Innenräumen sind besonders Orchideen, Alpenveilchen, Keulenlilien und Flamingoblümchen betroffen. Im Garten sind vor allem Gemüsepflanzen wie Gurken, Paprika, Tomaten und Auberginen gefährdet.

Befall durch Thripse erkennen

Ein Thripsbefall kann oft erst spät entdeckt werden, da die Insekten so klein sind. Typische Anzeichen für einen Befall sind silbrig-weiße Stellen auf den Blättern, Wachstumsverzögerungen, kleine schwarze Ballen auf der Pflanze und Verkrüppelungen der Triebe.

Thripse auf Paprikablüte

Thripse effektiv bekämpfen

Sind deine Pflanzen von Thripsen befallen? Dann ist schnelles Handeln gefragt. Hier sind acht Maßnahmen, die du gegen Fransenflügler ergreifen kannst. 

Die befallene Pflanze gründlich abspülen

Stelle die befallene Pflanze in die Dusche oder Badewanne und spüle sie gründlich mit einer Seifenlauge ab. Wiederhole diesen Vorgang regelmäßig, um alle Schädlinge zu beseitigen.

Nützlinge einsetzen

Es gibt Nützlinge wie Raubmilben, die Thripse fressen. Du kannst diese im Internet oder im Gartenfachhandel kaufen und zur Bekämpfung der Fransenflügler einsetzen.

Neemöl verwenden

 Neemöl ist ein natürliches Insektizid, das gegen Fransenflügler wirksam ist. Betupfe die befallenen Pflanzen mit dem Öl, um die Schädlinge abzutöten.

Blautafeln (oder Gelbtafeln) )aufhängen

Blautafeln sind Klebefallen, die Thripse anziehen. Hänge sie an die befallenen Pflanzen, um die Fransenflügler zu fangen.

Substrat austauschen

Tausche das Substrat der befallenen Pflanzen aus, da sich die Larven der Thripse oft im Substrat verpuppen.

Olivenöl-Spülmittel-Mischung verwenden

Eine Mischung aus Olivenöl, Spülmittel und Wasser kann gegen Thripse wirksam sein. Besprühe die Pflanzen regelmäßig mit dieser Mischung.

Jungblätter abschneiden

Bei starkem Befall kann es notwendig sein, die Jungblätter der Pflanzen abzuschneiden, da sich die Thripse oft in den eingerollten Blättern verstecken.

Pflanzenpflege nach Thripsbefall

Nachdem du die Thripse beseitigt hast, geht es die Pflege. Eventuell haben deine Pflanzen Schaden genommen und brauchen jetzt ein wenig Hilfe. Der erste Schritt im Wiederherstellungsprozess besteht darin, die Pflanze sorgfältig auf verbleibende Fransenflügler zu überprüfen und diese manuell zu entfernen. Dies kann durch vorsichtiges Abwischen der Blätter mit einem feuchten Tuch oder die Verwendung einer milden insektiziden Seife erfolgen.

Achte außerdem darauf, dass du deine Pflanzen ausreichend bewässerst, in eine ausreichend sonnige Ecke stellst und für Nährstoffe in Form von Dünger sorgst. Ferner ist es entscheidend, die Pflanze genau auf Anzeichen eines erneuten Befalls zu überwachen und präventive Maßnahmen zu ergreifen, um sie vor zukünftigen Angriffen zu schützen.

Thripse auf Monstera bekämpfen

Blasenfüße machen sich besonders häufig über Monsteras her. In diesem Fall ist zusätzlich regelmäßiges Abstauben der Blätter wichtig, um das Wiederauftreten von Fransenflüglern zu verhindern.

Vorbeugung gegen Thripse

Die Vorbeugung gegen Fransenflügler kann durch regelmäßige Kontrolle der Pflanzen, Erhöhung der Luftfeuchtigkeit und den Einsatz von Blautafeln erreicht werden. Eine hohe Luftfeuchtigkeit ist besonders wirksam, da Thripse trockene Umgebungen bevorzugen.

Fazit

Fransenflüfler können erhebliche Schäden an Ihren Pflanzen verursachen, aber mit den richtigen Maßnahmen können Sie sie effektiv bekämpfen und zukünftigen Befall verhindern. Denken Sie daran, Ihre Pflanzen regelmäßig auf Anzeichen von Thripsen zu überprüfen und bei Bedarf sofort Maßnahmen zu ergreifen.

Thripse-FAQ

Was tun gegen Thripse?

Um Thripse zu bekämpfen, kannst du natürliche Schädlingsbekämpfungsmethoden wie das Aufstellen von Gelbtafeln oder das Sprühen von Neemöl verwenden. Es ist auch wichtig, die Pflanzen regelmäßig zu überprüfen und befallene Teile zu entfernen.

Woher kommen Thripse?

Thripse kommen oft aus Gewächshäusern oder werden durch infizierte Pflanzen eingeschleppt. Sie können sich auch durch den Kauf befallener Pflanzen verbreiten.

Was sind Thripse?

Thripse sind kleine, dünne Insekten, die sich von Pflanzensäften ernähren. Sie können erhebliche Schäden an Pflanzen verursachen, indem sie Löcher in die Blätter stechen und die Zellen leer saugen.

Sind Thripse auch in der Erde?

Ja, die Larven verpuppen sich meist in der Pflanzenerde – aber nicht ausschließlich.  

Möchtest du jetzt loslegen oder brauchst du mehr Infos?

Viel Erfolg im Kampf gegen die Thripse! Hast du noch Fragen zum Artikel oder andere Anliegen? Schreib uns eine E-Mail. Wir freuen uns, von dir zu hören!

Danke für deine Aufmerksamkeit und frohes Schaffen!

Louis Hooft
Gründer und Rasenexperte
Hier ist Louis Hooft, der Gründer von MOOWY und dein zuverlässiger Experte. Mit einer tiefen Leidenschaft für schöne Rasenflächen und einem umfangreichen Erfahrungsschatz in der Gartenpflege steht Louis dir bei allen Gartenfragen zur Seite. Sein Ziel: Gartenliebhaber dabei zu unterstützen, einen grüneren und lebendigeren Außenbereich als je zuvor zu gestalten. Vertraue auf Louis für wertvolle Tipps, clevere Tricks und die besten Produkte, um deinen Garten erstrahlen zu lassen!
zurück
FRAGEBOGEN
Wir helfen dir, die besten Produkte für deine Rasenpflege zu finden.
Beantworte einfach zwei Fragen, damit wir dir die optimalen Artikel empfehlen können.
FRAGEBOGEN
Wir helfen dir, die besten Produkte für deine Rasenpflege zu finden.
Frage 1/2
Ihr Ergebnis wird geladen…
  • Was ist dein aktuelles Rasen-Ziel?
    1. A. Grüneres Gras
    2. B. Ein saftiger und üppiger Rasen
    3. C. Kahle Stellen im Rasen reparieren
    4. D. Rasen erneuern
    5. E. Rasen neu anlegen
    6. F. Moos vernichten
  • Für welche Saison suchst du nach dem passenden Produkt?
    1. A. Frühling
    2. B. Sommer
    3. C. Herbst
    4. D. Winter
  • Wie würdest du deinen Rasen aktuell beschreiben?
    1. A. Mein Garten liegt im Schatten.
    2. B. Mein Rasen wird viel benutzt (z. B. durch spielende Kinder und Haustiere).
    3. C. Ich möchte einen Zierrasen.
    4. D. Ich möchte einen dichten und strapazierfähigen Rasen.
  • Wie viele kahle Stellen gibt es in deinem Rasen?
    1. A. Viele – mein Rasen sieht aus wie eine Wüste.
    2. B. Nur ein paar.
  • Wie möchtest du deinen Rasen erneuern?
    1. A. Ich möchte den gesamten Rasen umgraben.
    2. B. Ich möchte meinen Rasen nachsäen.
  • Was trifft auf deinen Rasen am meisten zu?
    1. A. Mein Garten liegt im Schatten.
    2. B. Mein Rasen wird viel benutzt (z. B. durch spielende Kinder und Haustiere).
    3. C. Ich möchte einen Zierrasen.
    4. D. Ich möchte einen dichten und strapazierfähigen Rasen.
  • Wie viel Moos möchtest du vernichten?
    1. A. Sehr viel – mein Rasen ist von Moos bedeckt.
    2. B. Nur ein paar Flecken.
ERGEBNIS
Hier ist das beste Produkt für Ihr Ziel
Versuchen Sie dies.
< Nochmals versuchen
– Weitere Artikel –
Könnte auch interessant zu lesen sein

Kommentare (0)

Bisher hat hier noch niemand kommentiert. Also worauf wartest du noch?
Schreibe einen Beitrag und verschönere den Kommentarbereich!

Schon benutzt? Gib die erste Bewertung ab!
+ Mehr lesen
Kommentare

Möchtest du einen Kommentar zu diesem Artikel Kommentare?

UNSERE BESTEN

+Grüner wird’s nicht

Unsere beliebtesten Produkte auf einen Blick

Alle ansehen
Wählen Sie Ihre Variante
Frontansicht vertikutier-set anti stress Beutel
Vertikutier-Set
  Auf Lager – Lieferung in 2 Werktagen
48,99 
Topseller
Wählen Sie Ihre Variante
Frontansicht Schnellwachsender Rasensamen Beutel mit kleine menge rasensamen
Schnellwachsender Rasensamen
  Auf Lager – Lieferung in 2 Werktagen
18,99 
Topseller
Wählen Sie Ihre Variante
Frontansicht Langzeit-Rasendünger Beutel mit granulat
Langzeit-Rasendünger
  Auf Lager – Lieferung in 2 Werktagen
15,99 
– DAS SIND WIR –
MOOWY inspiriert und unterstützt Hausbesitzer, ihren Rasen und Pflanzen voll und ganz zu genießen.
RASENPFLEGE
Rasenpflege –Kalender

Nur der Kalender, keine nervigen Werbemails

Möchtest du wissen, wann welche Pflege für deinen Rasen anfällt?

Gib deine E-Mail-Adresse ein und schon ist dein Kalender auf dem Weg zu dir!

Hol dir deinen kostenlosen Kalender