Rasen im November pflegen

Welche Rasenpflege-Aufgaben im November anstehen, hängt auch vom Wetter ab. Dieses Jahr kannst du im November noch viel erledigen.

3 MIN 28 Okt
letzte Aktualisierung: 11 Nov 2022
Teilen:

Neueste Blogbeiträge

4 MIN 23 Sep Rasenpflege im Oktober 10 MIN 02 Sep Schattenrasen – von Aussaat bis Pflege 7 MIN 02 Dez Mein Rasen wächst nicht – Vermeide diese 11 Fehler 5 MIN 18 Nov Ist mein Rasen zu kurz? – So mähst du richtig 4 MIN 11 Nov Mit Laub mulchen – Frostschutz und Dünger in einem

Die Tage werden kürzer und dein Rasen bereitet sich auf seine Winterruhe vor. Sobald die Bodentemperatur unter 10 Grad fällt, wächst er nicht mehr weiter. Dieses Jahr dauert es wahrscheinlich etwas länger, bis es so weit ist. Der Oktober war schon ungewöhnlich warm und dieser Trend geht laut Experten auch im November weiter. Das bedeutet, dass du noch für eine Weile den Rasen mähen solltest. Welche Aufgaben sonst so anfallen, offenbare ich dir gern.

Laubfegen im November

Bunte Blätter geben dem Herbst seine schöne Farbe, mir ist Grün aber lieber. Wer das Laub auf dem Rasen liegen lässt, riskiert gelbe Halme, Rasenkrankheiten und Pilzbefall. Unter den Blättern herrscht ein sehr feuchtes Milieu. Aufgrund dieser Schicht kommen weder Luft noch Licht an die Grasnarbe. Wenn du das Laub gerne für Igel und andere Tiere in deinem Garten behältst, ist das kein Problem. Fege einfach einen schönen Haufen an die Seite. Dann überleben die meisten Gräser und du musst im Frühjahr nur unter dem ehemaligen Laubberg nachsäen.

Person fegt mit Rechen Laub vom Rasen
Zu viel Laub erstickt den Rasen und hält zu viel Feuchtigkeit zurück | nieriss/shutterstock

Dünger oder Kalk ausbringen

Kalk und Dünger sind ein tolles Team, solange du sie nicht gleichzeitig ausbringst. Mindestens 3 Wochen sollten zwischen Düngen und Kalken vergehen. Ich gehe davon aus, dass du unter Berücksichtigung der Wetterlage diesen November wahrscheinlich nur Zeit für eine der beiden Aktivitäten hast. Um herauszufinden, was dringender nötig ist, machst du einfach einen Boden-Test. Zum Überwintern ist ein pH-Wert von 6,5 ideal. Moos bevorzugt einen leicht sauren Boden, mit einem eher hohen pH-Wert dämmst du dessen Wachstum also etwas ein.

Der Boden bestimmt

Bei einem säuerlichen Boden lohnt es sich daher, den Rasen zu kalken. Ansonsten ist unser Universal Rasendünger die richtige Wahl. Dieser Langzeitdünger versorgt deinen Rasen nach und nach mit Stickstoff und reichlich Kalium. Genau die richtige Vorbereitung für die Wintermonate. Dünger kannst du ausbringen, bis die Außentemperatur 5 Grad beträgt. Der Boden kühlt sich nicht so schnell ab wie die Luft. Wenn du Zeit für beides hast, versuch zuerst Dünger auszubringen und nach 3 bis 4 Wochen dann den Kalk.

Rasen säen im November

Diesen November ist es ganz schön warm. Wenn du schnell bist, kannst du an einigen kahlen Stellen noch ein paar Rasensamen ausbringen. Aber nur die schnellkeimenden Sorten. Für Schattenrasen und Zierrasen ist nicht mehr genug Zeit, bis die Kälte einbricht. Auch eine komplette Neuanlage ist diesen November trotz milder Temperaturen nicht drin.

Rasen im November säen
Dieses Jahr kannst du auch Anfang November noch Rasen nachsäen | vladdon/shutterstock

Seltener den Rasen mähen

Bei niedrigen Temperaturen wachsen die Gräser langsamer. Du musst daher nicht mehr ganz so oft den Rasen mähen, einmal die Woche reicht wahrscheinlich. Die Halme dürfen jetzt ruhig etwas länger wachsen, sie speichern so mehr Energie und fangen Licht besser ein.
Sobald die Temperaturen im Boden die 10-Grad-Marke unterschritten haben, wachsen die Gräser gar nicht mehr. Meist findet das letzte Rasen Mähen also Ende November statt. Das heißt, du kannst auch in die Winterpause gehen – zumindest was die Rasenpflege betrifft.

zurück

Kommentare (0)

Bisher hat hier noch niemand kommentiert. Also worauf wartest du noch?
Schreibe einen Beitrag und verschönere den Kommentarbereich!

Schon benutzt? Gib die erste Bewertung ab!
+ Mehr lesen
Kommentare

Möchtest du einen Kommentar zu diesem Artikel Kommentare?

UNSERE BESTEN

+Grüner wird’s nicht

Unsere beliebtesten Produkte auf einen Blick

Alle ansehen
Topseller
Vertikutier-Set 4.8 (4 Rezensionen) Hat sich Moos auf deinem Rasen ausgebreitet? Wenn du es loswerden willst, ist Vertikutieren der ideale Weg, dein Ziel zu erreichen. In unserem Vertikutier-Set ist alles enthalten, was dein Rasen braucht, um sich nach dem Vertikutieren von seiner schönsten Seite zu zeigen. Ab: 44,99 
Schnellwachsender Rasensamen 4.5 (30 Rezensionen) Möchtest du deinen Rasen auf Vordermann bringen – und das möglichst flott? Dann triffst du mit unserem schnellwachsender Rasensamen die richtige Wahl. Die Rasensamen gehen schnell auf und wachsen zügig zu einem dichten, grünen Rasen heran. Ab: 17,99 
Langzeit-Rasendünger 4.5 (20 Rezensionen) Versorge deinen Rasen, mit allen wichtigen Nährstoffen, ohne extremes Wachstum zu provozieren. Unser Langzeit-Rasendünger hält über 90 Tage und zeigt schnelle Wirkung. Perfekt für den Einsatz im Sommer und Herbst. Ab: 15,99 
RASENPFLEGE

Rasenpflege –Kalender

Nur der Kalender, keine nervigen Werbemails

Möchtest du wissen, wann welche Pflege für deinen Rasen anfällt?

Gib deine E-Mail-Adresse ein und schon ist dein Kalender auf dem Weg zu dir!

Hol dir deinen kostenlosen Kalender