Gartenblumen,

Narzissen pflanzen leicht gemacht

Hast du vor, Narzissen zu pflanzen? Gute Idee! Denn nichts fühlt sich mehr nach Frühling an als diese leuchtenden Blumen. Verschönere deinen Garten durch Narzissen pflanzen mit raffinierten Farbtüpfelchen.

8 MIN 03 Sep
letzte Aktualisierung: 01 Sep 2023
Teilen:
RASENPFLEGE
Rasenpflege –Kalender

Nur der Kalender, keine nervigen Werbemails

Möchtest du wissen, wann welche Pflege für deinen Rasen anfällt?

Gib deine E-Mail-Adresse ein und schon ist dein Kalender auf dem Weg zu dir!

Hol dir deinen kostenlosen Kalender

Brauchst du Hilfe bei der Auswahl?
Beantworte uns 2 Fragen zu deinem Rasen und wir helfen dir bei der Auswahl des richtigen Produkts.

Bis es so weit ist, solltest du dir jedoch ein Grundwissen zum Thema Narzissen pflanzen anlegen. Wie und wann pflanzt man Narzissen? Wann blühen Narzissen und wie pflegst du sie am besten? Das verrate ich dir in diesem Artikel, einschließlich meines praktischen Schritt-für-Schritt-Plans.

Inhaltsverzeichnis:
  • Was sind Narzissen?
  • Arten von Narzissen
  • Wann Narzissen pflanzen
  • Wo Narzissen pflanzen
  • Narzissen wie tief pflanzen
  • Narzissen mit der richtigen Entfernung pflanzen
  • Narzissen pflanzen: Schritt-für-Schritt-Plan
  • Narzissen richtig pflegen
  • Narzissen vermehren
  • Narzissen nach der Blühte pflegen
  • FAQ Narzissen pflanzen

Was sind Narzissen?

Narzissen sind wunderschöne Pflanzen, die mit ihren Blüten jedem Außenbereich einen Hauch von Fröhlichkeit und Schönheit verleihen. Sie sind winterhart, was bedeutet, dass sie niedrigen Temperaturen und Frost standhalten können. So kannst du dich nach dem Narzissen Pflanzen jeden Frühling an den schönen Blüten erfreuen.

Ein Marienkäfer klettert auf dem Blütenblatt einer gelben Trompeten-Narzisse nach dem Narzissen Pflanzen.
Trompeten-Narzissen sind dir wohl am bekanntesten.

Je nach Sorte blühen Narzissen in verschiedenen Monaten. In der Regel wachsen sie im zeitigen Frühjahr, je nach Art und Bedingungen. Einige Narzissen-Sorten blühen bereits im März, während andere erst im April oder Mai ihre Köpfchen öffnen. Wenn du über mehrere Wochen deine Blumen genießen möchtest, solltest du beim Narzissen Einpflanzen mehrere Sorten verteilen.

Narzissen werden auch von bestäubenden Insekten wie Bienen und Schmetterlingen geliebt, die deinem Garten helfen, zu wachsen und zu gedeihen. Darüber hinaus sind Narzissen für ihre Langlebigkeit bekannt. Das macht das Narzissen Pflanzen zu einer lohnenden Arbeit, an der du lange Freude hast.

Arten von Narzissen

Es gibt viele verschiedene Arten von Narzissen, jede mit ihren eigenen einzigartigen Eigenschaften und Blütezeiten. Früh blühende Narzissen kannst du bereits im Februar und März bestaunen. Die Spätblüher hingegen bekommen manchmal erst im Mai ihre ersten Blüten. Beachte das beim Narzissen Pflanzen.

Einige beliebte Narzissen-Arten sind die Trompeten-Narzisse, die Doppel-Narzisse und die Mini-Narzisse. Die Trompete San hat eine große trompetenförmige Blüte und ist eine der frühesten Blüherinnen.

Nahaufnahme einer doppelten Narzisse.
Doppelte-Narzissen gehören einfach zu meinen Lieblingsgartenblumen. Sehen sie nicht super elegant aus?

Die Doppel-Narzisse hat zusätzliche Blütenblätter bzw. eine Doppelkrone. Dadurch erhält die Blume ein besonders üppiges Aussehen. Setze diese Sorte beim Narzissen Pflanzen entsprechend mit etwas Abstand in den Boden. Die Mini-Narzisse wird nicht höher als 35 cm und eignet dich perfekt für kleine Beete und Töpfe. Die kleinen, zarten Blüten wirken dann umso schöner.

Gartendoktor Louis rät:

„Beachte beim Narzissen Pflanzen immer die mitgelieferte Anleitung. So wird jede Sorte artgerecht eingesetzt und gepflegt. Narzissen Zwiebeln, die weich und verrottet sind, solltest du entsorgen. Pflanze ausschließlich robuste und große Narzissen Zwiebeln.“

Wann Narzissen pflanzen

Die beste Zeit zum Narzissen Pflanzen ist im Herbst, bevor der Boden gefriert. So haben die Narzissen Zwiebeln genügend Zeit, um Wurzeln zu schlagen, bevor der Winter beginnt.

September bis November ist die ideale Zeit zum Narzissen Zwiebeln Pflanzen.

Gartendoktor Louis rät:

„Pflanze Narzissen Zwiebeln nicht zu früh. Wenn es im Frühherbst viel regnet, können sie in der Erde faulen.“

Bist du nicht rechtzeitig zum Narzissen Einpflanzen gekommen? Du kannst die Zwiebeln auch noch vor dem Frost einsetzen. Dann ist es jedoch möglich, dass sie im folgenden Frühjahr weniger Blüten entwickeln. Doch keine Sorge! Da es dich um mehrjährige Pflanzen handelt, blüht auch eine spät gepflanzte Narzisse mit der Zeit.

Wenn du dich aber im nächsten Frühjahr an der Schönheit der Blumen erfreuen möchten, plane Narzissen pflanzen am besten bis Anfang November ein.

Wichtig ist, dass der Boden noch nicht hart ist. Im Idealfall liegt die Bodentemperatur zwischen 0 und 9 °C.

Gelbe Mini-Narzissen hinter himmelblauen Traubenhyazinthen.
Die Köpfe der Mini-Narzissen sind kaum größer als die der Himmelblauen Traubenhyazinthen.

Die Narzissen Zwiebeln sollten vor dem ersten Frost genügend Zeit haben, Wurzeln zu schlagen. Der ideale Zeitpunkt zum Narzissen Pflanzen hängt deswegen ein wenig davon ab, wie streng der Winter ist.

Wo Narzissen pflanzen

Narzissen lieben einen feuchten, wasserdurchlässigen Boden an einem sonnigen Standort. Vorm oder beim Narzissen Pflanzen solltest du den Boden daher mit einem organischen Material anreichern, z.B. mit Kompost oder Feinmist.

Natürlich kannst du Narzissen auch in Töpfe pflanzen. Wähle in diesem Fall eine torffreie Blumenerde und stelle den Topf in die Sonne. Dabei kannst du so viele Narzissen pflanzen, wie du möchtest. Topfe die Narzissen einfach um, wenn es zu voll wird. Auch in Gläsern kannst du sie jahrelang aufbewahren. Wechsele lediglich jährlich die Blumenerde über den Zwiebeln.

Nahaufnahme von wilden Narzissen.
Wilde Narzissen haben zarte, gelbe Blütenblätter.

Wilde Narzisse wachsen am besten im Rasen. Richtig gehört! Dazu gehst du beim Narzissen Pflanzen folgendermaßen vor:

  1. Steche die obere Grasnarbe ab.
  2. Grabe etwas Erde aus.
  3. Setze die Narzissen Zwiebel ein.
  4. Bedecke die Zwiebel mit Erde.
  5. Setze die Grasnarbe wieder in die Lücke ein.
  6. Düngen und gießen – Fertig!

Gartendoktor Louis rät:

„Möchtest du, dass die Narzissen so natürlich wie möglich wachsen? Dann lasse das Schicksal bestimmen: Streue die Zwiebeln aus dem losen Handgelenk auf den Rasen und pflanze sie dort, wo sie landen.“

Narzissen wie tief pflanzen

Beim Narzissen Einpflanzen solltest du darauf achten, die Narzissen Zwiebel in die richtige Tiefe zu setzen. Nur so kann sie richtig Wurzeln ziehen, wachsen und blühen.

Die goldene Regel besagt: Narzissen Zwiebel doppelt sie tief einpflanzen, wie die Zwiebel hoch ist.

Gartendoktor Louis rät:

„Achte beim Narzissen Pflanzen darauf, die Zwiebel mit der Spitze nach oben zu pflanzen. Die Wurzeln bilden sich auf der konvexen Seite.“

Narzissen mit der richtigen Entfernung pflanzen

Beim Narzissen Pflanzen ist es wichtig, den richtigen Abstand zwischen den Zwiebeln einzuhalten.

Auch hier gibt es eine einfache Regel zu beachten: Pflanze Narzissen Zwiebeln im Abstand von etwa 10 bis 15 cm ein.

So gibst du den Wurzeln genügend Platz zum Wachsen. Auch die Blüten können sich voll entwickeln.

Gartendoktor Louis rät:

„Berücksichtige beim Narzissen Pflanzen auch die erwachsene Größe der Narzissen, damit sie sich beim Wachsen nicht in die Quere kommen.“

Narzissen pflanzen: Schritt-für-Schritt-Plan

Narzissen pflanzen ist sehr einfach, wenn du weißt, wie du riichtig vorgehst. Sobald du die richtige sonnige Stelle gefunden hast, gehst du am besten so vor:

Schritt 1: Boden vorbereiten

Lockere den Boden vorm Narzissen Pflanzen auf und grabe ihn etwas um. Das ist besonders bei kompaktem Lehmboden wichtig. Halte in diesem Fall für Schritt 2 etwas Splitt (kleine Kieselsteine oder fein gemahlene Muscheln) bereit.

Bist du dir unsicher, wie du den richtigen Bodentyp bestimmst? In meinem Ratgeber Gartenboden verbessern und analysieren erkläre ich dir genau, wie’s geht und wie du deinen Boden effektiv und langfristig verbesserst.

Ein Gärtner untersucht die Erde im Beet.
Achte beim Narzissen Pflanzen darauf, dass der Boden luftig und durchlässig ist.

Schritt 2: Loch graben

Grabe nun ein Loch. Berücksichtige dabei die ideale Tiefe anhand der Höhe der Narzissen Zwiebel (doppelt so tief, wie die Zwiebel hoch ist).

Hast du einen Lehmboden? Dann fülle zunächst etwas Splitt oder fein gemahlene Muscheln in das Loch. So kann überschüssiges Wasser besser entweichen, was Wurzelfäulnis vorbeugt.

Schritt 3: Narzissen Zwiebeln pflanzen

Und das natürlich mit ein wenig Aufmerksamkeit und Liebe, aber vor allem: mit der Spitze nach oben!

Schritt 4: Mit Erde bedecken

Decke die Narzissen Zwiebel locker mit Erde ab. Drücke dabei nicht auf den Boden! Ist der Boden zu kompakt, ist es schwieriger für die Jungpflanze durch die Erde zu dringen. Ebenfalls gelingt so weniger Sauerstoff an die Narzissen Zwiebel.

Schritt 5: Bewässern

Gieße den Boden nach dem Narzissen Pflanzen sofort. So wurzeln die Narzissen Zwiebeln schneller.

Narzissen richtig pflegen

Narzissen sind allgemein pflegeleicht. Es gibt jedoch 2 biologische Punkte, auf die du achten solltest:

  1. Narzissen brauchen eine gute Drainage. Das beugt Zwiebelfäulnis vor. Achte beim Narzissen Pflanzen darauf, die Zwiebeln in durchlässige Erden zu setzen.
  2. Gieße deine Narzissen regelmäßig; insbesondere in Trockenperioden. Idealerweise gibst du ihnen 1 cm Wasser pro Woche – es sei denn, es regnet genug.

Gartendoktor Louis rät:

„Verwende einen Regenmesser, um sicherzugehen. Mit diesem Tool versorgst du auch deinen Rasen, Hecken, Blumen und dein Gemüsebeet mit der richtigen Menge Wasser.“

Narzissen vermehren

Du bekommst von deinen Narzissen nicht genug? Dann freut es dich wahrscheinlich zu hören, dass du sie ganz einfach vermehren kannst – und das ohne neue Narzissen Zwiebeln zu kaufen.

Im Herbst kannst du deine bereits verblühten Narzissen teilen, auch spalten genannt. Dazu hebst du den Wurzelballen vorsichtig aus dem Boden und nimmst die Narzissen Zwiebeln auseinander. Pflanze sie umgehend entsprechend meines Schritt-für-Schritt-Plans ein.

5 Knollen sind auf der Erde verteilt, um beim Tulpenzwiebeln Pflanzen den richtigen Abstand zu haben.
Achte darauf, dass die Knollen beim Narzissen Zwiebeln Pflanzen den richtigen Abstand zueinander haben.

Narzissen nach der Blühte pflegen

Deine Narzissen sind verblüht – was nun?

Auch wenn es dir in den Fingerspitzen juckt: Schneide die verwelkten Blüten und Blätter nicht direkt weg. Denn Narzissen ziehen alle vorhandenen Nährstoffe wieder in die Wurzeln zurück. Das gibt ihnen im nächsten Frühling einen Boost.

Sobald die Blätter sich gelb färben, ist der Prozess abgeschlossen. Dann kannst du die unschönen Blätter und Blütenköpfe zurückschneiden. Auch die Blütenstiele der Narzisse kannst du nach Gefallen sofort nach der Blüte wegschneiden.

FAQ Narzissen pflanzen

Wie und wann pflanzt man Narzissen?

Es ist am besten, Narzissen von September bis Dezember zu pflanzen. Grabe ein Loch, das doppelt so tief ist wie die Höhe der Zwiebel. Pflanze die Narzisse mit der Spitze nach oben ein und bedecke sie locker mit Erde. Gieße dann den Boden.

Wo pflanzt man Narzissen?

Prinzipiell kannst du Narzissen überall pflanzen, auch in Töpfen oder im Rasen. Es ist am besten, Narzissen an einem sonnigen Ort zu pflanzen. Die Zwiebeln mögen zudem feuchte, wasserdurchlässige Erde.

Kann man Narzissen in der Erde lassen?

Du kannst Narzissen nach der Blüte im Boden lassen. Um im folgenden Frühjahr wieder blühen zu können, braucht die Narzisse genügend Reservenahrung. Entferne die Blüten und Blätter daher erst, wenn sie verwelkt sind und sich gelb färben.

Darf man Narzissen essen?

Nein, Narzissen kann man nicht essen. Alle Teile sind giftig. Narzissen enthalten den giftigen Stoff Lycorin, der zu Reizungen des Mundes und starken Magenbeschwerden wie Erbrechen, Durchfall und Bauchschmerzen führen kann.

Möchtest du jetzt loslegen oder brauchst du mehr Infos?

Ich hoffe, du hast nun alle wichtigen Informationen zum Thema Narzissen Pflanzen. Im Frühjahr erwartet dich eine wahre Blumenpracht.

Hast du Fragen zum Artikel oder andere Anliegen? Wir freuen uns, von dir zu hören! Schreib uns einfach eine E-Mail.

Mit deinen Fragen kann ich bessere Ratgeber schreiben und so Garten- und Rasenliebhaber noch gezielter unterstützen.

Danke für deine Aufmerksamkeit und frohes Schaffen!

Dein Gartendoktor Louis

zurück
FRAGEBOGEN
Wir helfen dir, die besten Produkte für deine Rasenpflege zu finden.
Beantworte einfach zwei Fragen, damit wir dir die optimalen Artikel empfehlen können.
FRAGEBOGEN
Wir helfen dir, die besten Produkte für deine Rasenpflege zu finden.
Frage 1/2
Ihr Ergebnis wird geladen…
  • Was ist dein aktuelles Rasen-Ziel?
    1. A. Grüneres Gras
    2. B. Ein saftiger und üppiger Rasen
    3. C. Kahle Stellen im Rasen reparieren
    4. D. Rasen erneuern
    5. E. Rasen neu anlegen
    6. F. Moos vernichten
  • Für welche Saison suchst du nach dem passenden Produkt?
    1. A. Frühling
    2. B. Sommer
    3. C. Herbst
    4. D. Winter
  • Wie würdest du deinen Rasen aktuell beschreiben?
    1. A. Mein Garten liegt im Schatten.
    2. B. Mein Rasen wird viel benutzt (z. B. durch spielende Kinder und Haustiere).
    3. C. Ich möchte einen Zierrasen.
    4. D. Ich möchte einen dichten und strapazierfähigen Rasen.
  • Wie viele kahle Stellen gibt es in deinem Rasen?
    1. A. Viele – mein Rasen sieht aus wie eine Wüste.
    2. B. Nur ein paar.
  • Wie möchtest du deinen Rasen erneuern?
    1. A. Ich möchte den gesamten Rasen umgraben.
    2. B. Ich möchte meinen Rasen nachsäen.
  • Was trifft auf deinen Rasen am meisten zu?
    1. A. Mein Garten liegt im Schatten.
    2. B. Mein Rasen wird viel benutzt (z. B. durch spielende Kinder und Haustiere).
    3. C. Ich möchte einen Zierrasen.
    4. D. Ich möchte einen dichten und strapazierfähigen Rasen.
  • Wie viel Moos möchtest du vernichten?
    1. A. Sehr viel – mein Rasen ist von Moos bedeckt.
    2. B. Nur ein paar Flecken.
ERGEBNIS
Hier ist das beste Produkt für Ihr Ziel
Versuchen Sie dies.
< Nochmals versuchen

Kommentare (0)

Bisher hat hier noch niemand kommentiert. Also worauf wartest du noch?
Schreibe einen Beitrag und verschönere den Kommentarbereich!

Schon benutzt? Gib die erste Bewertung ab!
+ Mehr lesen
Kommentare

Möchtest du einen Kommentar zu diesem Artikel Kommentare?

UNSERE BESTEN

+Grüner wird’s nicht

Unsere beliebtesten Produkte auf einen Blick

Alle ansehen
Topseller
Topseller Vertikutier-Set 4.8 (4 Rezensionen) Alle Produkte nach dem Vertikutieren | Stellt den Rasen nach dem Vertikutieren schnell wieder her Ab: 48,99 
Topseller
Topseller Schnellwachsender Rasensamen 4.5 (32 Rezensionen) Schnell zu einem schönen Rasen gelangen | Besondere AquaSaver-Beschichtung | Starkes und schnelles Wachstum innerhalb von 7 bis 14 Tagen Ab: 18,99 
Langzeit-Rasendünger 4.3 (26 Rezensionen) Wirksam für 90 Tage | Sehen Sie Ergebnisse in 14 Tagen! | Geeignet für alle Arten von Gras und Boden Ab: 15,99 
RASENPFLEGE
Rasenpflege –Kalender

Nur der Kalender, keine nervigen Werbemails

Möchtest du wissen, wann welche Pflege für deinen Rasen anfällt?

Gib deine E-Mail-Adresse ein und schon ist dein Kalender auf dem Weg zu dir!

Hol dir deinen kostenlosen Kalender