Schädlinge und Rasenkrankheiten,

Wespen vertreiben: Schnell zum wespenfreien Garten

Es ist Sommer – endlich Zeit, die Sonne und die Natur in deinem Garten so richtig zu genießen. Da ist nichts ärgerlicher, als sich mit einem Schwarm Wespen herumschlagen zu müssen. Haben sich diese lästigen Surrer in deinem Garten niedergelassen? Ich gebe dir effektive Tipps zum Wespen Vertreiben.

9 MIN 06 Aug
letzte Aktualisierung: 11 Aug 2023
Teilen:
RASENPFLEGE
Rasenpflege –Kalender

Nur der Kalender, keine nervigen Werbemails

Möchtest du wissen, wann welche Pflege für deinen Rasen anfällt?

Gib deine E-Mail-Adresse ein und schon ist dein Kalender auf dem Weg zu dir!

Hol dir deinen kostenlosen Kalender

Brauchst du Hilfe bei der Auswahl?
Beantworte uns 2 Fragen zu deinem Rasen und wir helfen dir bei der Auswahl des richtigen Produkts.

Wespen sind ein häufiges Problem im Sommer. Vor allem, wenn du draußen essen oder das schöne Wetter genießen möchtest, musst du dich unter Umständen mit diesen lästigen Insekten auseinandersetzen. Dann ist es wichtig, cool zu bleiben und die ungebetenen Gäste nicht mit hastigen Bewegungen zu verjagen. Keine Sorge – Wespen vertreiben ist einfacher als gedacht.

Inhaltsverzeichnis:
  • Der jährliche Wespenbefall
  • Verhalten und Gewohnheiten von Wespen verstehen
  • Warum ist Wespen Vertreiben wichtig?
  • Natürliche Wege und Hausmittel gegen Wespen
  • Chemische Mittel zum Wespen Vertreiben
  • Schnelle Linderung nach Wespenstich
  • Wespenbefall im Haus verhindern
  • Wespennest sicher entfernen
  • FAQ
  • Möchtest du jetzt loslegen oder brauchst du mehr Infos?

Doch was hilft gegen Wespen? Welche Hausmittel gegen Wespen sind effektiv? In diesem Artikel gebe ich dir einige einfache und effektive Tipps gegen Wespen. Von natürlichen Hausmitteln bis hin zu DIY-Fallen ist sicher der richtige Trick für dich dabei. Alle Methoden zum Wespen Vertreiben sind einfach anzuwenden und lassen dich deinen Garten bald wieder in Ruhe genießen.

Der jährliche Wespenbefall

Wespen sind Insekten, die im Sommer aktiv sind. Sie sind oft in der Nähe von Speisen und Getränken zu finden. Einige Arten können aggressiv werden, wenn sie sich bedroht fühlen. Und das passiert schnell beim Wespen Vertreiben durch Wedeln oder dem Versuch, die Wespe mit einer zusammengerollten Zeitung zu töten.

Deshalb ist es wichtig, die Wespen in Schach zu halten. So reduzierst du beim Wespen Bekämpfen nicht nur da Risiko, gestochen zu werden. Auch einem möglichen Nestbau in deinem Garten bzw. auf deinem Grundstück kannst du so vorbeugen.

Eine Wespe sitzt auf einer Platte.
Beim Wespen Vertreiben ist es wichtig, die Wespen zu erkennen und von Bienen und Hornissen zu unterscheiden. Ihr Panzer ist leuchtend gelb und schwarz.

Je nach Witterung und Temperatur bauen weibliche Wespen zwischen März und Mai ihr Nest. Sie suchen sich dazu geeignete Strukturen aus, die das Volk schützt. Dazu zählen Dachvorsprünge, Dachböden, Baumhöhlen, Rollladenkästen – und auch dein alter Schuppen, den du schon länger nicht mehr betreten hast.

Diese Stellen sind meist unbeachtet und daher ideal für die Insekten. Sind sie schwer zu erreichen, ist das Wespen Vertreiben schwierig.

Gartendoktor Louis rät:

„Es ist wichtig, nicht mit dem Wespen Vertreiben zu warten. Je früher du einen Befall bemerkst und gegen Wespen angehst, desto früher kannst du deinen Garten wieder sicher und unbesorgt benutzen.“

Der erste Schritt zum Wespen Vertreiben ist, das Nest ausfindig zu machen. Da ist es gut zu wissen, was Wespen anlockt. Wespen werden von süßen Gerüchen und leuchtende Farben angezogen. Deswegen sind ihre Nester oft in der Nähe von Mülltonnen, Blumen und bunten Gegenständen zu finden.

Gartendoktor Louis rät:

„Sobald die Wespen an ihrem Nest arbeiten, beginnt die Königin mit der Eiablage und die Population wächst rasant. Dabei breiten sich die Wespen schnell aus und erweitern ihren Bau. Ist ihr Nest in der Nähe deines Hauses, z.B. im Rollladenkasten? Achte darauf, dass sich keine Wespe in deine Wohnung verirrt, um einen weiteren Nistplatz zu suchen.“

Verhalten und Gewohnheiten von Wespen verstehen

Neben dem idealen Nistplatz hilft es dir beim Wespen Vertreiben auch, das Verhalten und die Gewohnheiten von Wespen zu verstehen. Vielleicht kannst du so auch einen Wespenbefall verhindern.

Wespen sind Insekten, die sich von zuckerhaltigen Substanzen wie Früchten und Nektar ernähren. Sie machen jedoch auch vor Fleisch nicht halt. Deswegen stehen andere Insekten auf ihrer Speisekarte –zu knusprigen Würstchen sagen sie leider ebenfalls nicht nein. Da Wespen sozial sind und in Kolonien leben, surren sie meist nicht allein umher.

Ein Wespennest hängt in einem Baum und muss beim Wespen Vertreiben richtig erkannt werden.
Beim Wespen Vertreiben ist es zunächst wichtig, das Nest zu erkennen. Es besteht aus einer papierartigen Substanz und hat nur einen Ein- und Ausgang im unteren Bereich.

Die Kolonie selbst besteht aus einer Königin, Männchen (Drohnen) und Arbeiterinnen. Fühlen sich Wespen bedroht, greifen sie schnell an. Das gilt besonders, wenn sie Gefahr in der Nähe ihres Nestes oder ihrer Nahrungsquelle bemerken.

Gartendoktor Louis rät:

„Befindest du dich beim Wespen Vertrieben in der Nähe des Nestes? Dann heißt es vor allem: Ruhe bewahren! Wedele die Wespen nicht weg. Das macht sie aggressiv und reizt sie zum Stechen an.“

Warum ist Wespen Vertreiben wichtig?

Wespenstiche können schmerzhaft sein. In einigen Fällen kann es sogar zu allergischen Reaktionen kommen. Dann ist schnelles Handeln gefragt. Auch beim Essen im Garten können Wespen gefährlich werden. Gerät eine Wespe in den Mund, sticht sie sofort zu. Das kann zu lebensbedrohlichen Schwellungen führen. Wespen vertreiben schützt daher deine liebsten Zweibeiner und Vierbeiner.

Gartendoktor Louis rät:

„Wusstest du, dass Wespen Keime übertragen können? Genau wie Fliegen sollten sie daher weder Essen noch Getränke berühren.“

Besser als Wespen vertreiben ist es, den Insekten geschickt vorzubeugen. Haben sie sich bereits in einem Garten niedergelassen? Je früher du Wespen in deinem Garten bemerkst und gegen Wespen vorgehst, desto besser. So kannst du einen Nestbau bzw. dessen Vergrößerung gezielt stoppen.

Natürliche Wege und Hausmittel gegen Wespen

Es gibt mehrere natürliche Optionen zum Wespen Vertreiben.

Mit Gerüchen Wespen vertreiben

Wespen mögen keinen Kaffee. Verteile strategisch kleine Schüsseln mit gemahlenem Kaffee in deinem Garten oder auf deiner Terrasse. Das Wespen Vertreiben ist noch effektiver, wenn du den Kaffee anzündest (natürlich nur unter Aufsicht). Der Geruch von verbranntem Kaffee ist ein prima Mittel gegen Wespen.

Wespen vertreiben mit frisch gemahlenem Kaffee.
Was Menschen lieben, hassen Wespen. Wespen vertreiben mit frisch gemahlenem Kaffee ist sehr effektiv!

Kupfermünzen gegen Wespen sind ebenfalls effektiv. Verteile ein paar auf deinem Tisch. Hier gilt das Motto: Mehr ist mehr! Der Geruch wird noch intensiver, wenn du die Münzen in die Sonne legst. Je wärmer die Kupferscheiben, desto mehr riechen sie.

Weiter Gerüche, die Wespen vertreiben:

  • Basilikum
  • Essig
  • Eukalyptusöl
  • Minze
  • Pfefferminze
  • Ringelblume

Wespen fernhalten mit Sprühflasche

Was vertreibt Wespen eine Zeitlang? Falls du Regen getippt hast, liegst du richtig. Diesen kannst du zwar nicht herbeizaubern, doch schnell selbst simulieren.

Dazu benötigst du eine einfache Sprühflasche. Sicher hast du bereits eine zu Hause. Fülle sie mit Wasser auf und halte sie bereit. Nähert sich eine Wespe, sprühe sie so lange mit Wasser an, bis sie wegfliegt. Das ist Wespen vertreiben auf die schonende Art und Weise.

Gartendoktor Louis rät:

„Mache beim Sprühen keine hastigen Bewegungen. Sonst gibst du den Wespen einen Grund, dich anzugreifen.“

Wespen mit Geräuschen vertreiben

Wespen vertreiben geht auch ohne dein ständiges Zutun. Die empfindlichen Insekten mögen bestimmte Geräusche ganz und gar nicht. Dazu zählen hohe Frequenzen, die für uns Menschen nicht hörbar sind. Verteile Ultraschallgeräte in deinem Garten, um Wespen gezielt fernzuhalten.

Wespenfallen

Zugegeben, Wespenfallen sind nicht gerade tierfreundlich, aber eine sehr effektive Methode zum Wespen Vertreiben. Du kannst diese Fallen online bestellen. Ich rate dir jedoch, sie einfach selbst zu basteln.

Dazu benötigst du:

  • eine leere Plastikflasche
  • eine Schere
  • eine süße Flüssigkeit oder selbst gemixtes Zuckerwasser
Eine Wespe trinkt eine braune, süße Flüssigkeit.
Süße, zuckerhaltige Flüssigkeiten ziehen Wespen schnell an und sind somit ideal zum Wespen Vertreiben.

Und so baust du deine Wespenfalle in nur wenigen Minuten:

  1. Teile die Flasche je nach Flaschenhals etwa 5 cm unterhalb der Flaschenöffnung horizontal in 2 Hälften.
  2. Befülle dann mindestens die Hälfte des unteren Teils mit der süßen Flüssigkeit deiner Wahl. Das gibt der Wespenfalle einen sicheren Stand, auch bei Wind.
  3. Drehe nun den oberen abgeschnittenen Teil um und stecke ihn in die Flasche. Den Deckel kannst du entsorgen. (Wenn du möchtest, kannst du die beiden Teil am Rand mit Klebestreifen verbinden. Das ist jedoch nicht notwendig.)

Fertig ist die Wespenfalle.

Die süße Flüssigkeit lockt die Wespen an. Sie fliegen durch die Öffnung in die Flasche. Da sich die Öffnung in der Mitte der Falle befindet, finden sie Wespen nicht mehr aus der Flasche heraus und ertrinken mit der Zeit.

Gartendoktor Louis rät:

„Stelle die Wespenfalle etwas weiter von Tisch und Sonnenstühlen und eben den Orten auf, an denen du die meiste Zeit verbringst. Sobald die Wespen nicht mehr entkommen können, rufen sie um Hilfe und locken so noch mehr Wespen in deinen Garten. Diese Invasion möchtest du nicht an deinen Tisch einladen.“

Chemische Mittel zum Wespen Vertreiben

Was tun gegen Wespen, wenn natürliche Wege nicht effektiv sind? Dann hilft der Griff zu chemischen Alternativen.

Mit Ammoniak Wespen vertreiben

Ammoniak ist ein bewährtes Mittel, um Wespen fernzuhalten. Mische dazu ein wenig Ammoniak mit Wasser und träufele die Mischung auf ein Tuch. Hänge es in der Nähe deines Tisches auf oder verteile es strategisch in deinem Garten oder deiner Terrasse.

Ammoniak ist jedoch ein ziemlich penetranter Geruch und hält wahrscheinlich nicht nur Wespen fern.

Schnelle Linderung nach Wespenstich

Du hast beim Wespen Vertreiben etwas zu hastig gewedelt – und schon ziert dich ein schmerzender Wespenstich. Den Schmerz linderst du am schnellsten, wenn du den Stachel zügig entfernst.

Nimm dazu eine (wenn möglich desinfizierte) Pinzette. Reinige den Bereich um den Stich zunächst sanft mit Wasser und Seife und tupfe ihn behutsam trocken. Vorm Herausziehen des Stachels kannst du eine mögliche Schwellung mit Eis reduzieren. Ist die Haut gut gekühlt, ist das Herausziehen des Stachels zudem weniger unangenehm.

Gartendoktor Louis rät:

„Stellst du eine allergische Reaktion fest, wende dich umgehend an deinen Arzt oder rufe den Notfalldienst an.“

Wespenbefall im Haus verhindern

Es gibt viele Möglichkeiten, wie du einen Wespenbefall in der Wohnung und im Garten vorbeugen kannst. Hier sind die beiden, die am meisten bringen:

  • Decke besonders süße, deftige und geruchsintensive Speisen und Getränke ab und halte deine Arbeitsplatten sauber.
  • Überprüfe insbesondere Rollladenkästen und Dachvorsprünge vor einem möglichen Befall. Lassen sich die Insekten erstmal dort nieder, können sie sich schnell ins Hausinnere fressen, um ihr Nest geschützt auszubauen.
Ein reich gedeckter Tisch im Garten.
Ein reich gedeckter Tisch im Garten lockt nicht nur deine Gäste an. Decke deine Speisen möglichst ab und räume den Tisch nach dem Essen direkt ab.

Wespennest sicher entfernen

Zunächst solltest du beachten, dass Wespen unter Artenschutz stehen. Ohne triftigen Grund darfst du ein Nest beim Wespen Vertreiben nicht einfach umsiedeln oder gar beseitigen. Ein missmutiger Nachbar kann dir da hohe Geldstrafen einhandeln. Erkundige dich daher zunächst bei deinem lokalen Amt oder professionellen Schädlingsbekämpfern.

Hast du grünes Licht, wende dich an einen Profi! Wespen werden schnell aggressiv; besonders, wenn ihr Nest bedroht wird. Nur mit richtiger Schutzkleidung und den entsprechenden Mitteln sollte ein Wespennest beseitigt werden.

Gartendoktor Louis rät:

„Bevor sich ein Schädlingsbekämpfer ans Werk macht, schließe alle Türen und Fenster und warten im Haus, bis die Arbeit erledigt ist. Sehr nahegelegene Nachbarn kannst du vor den wütenden Wespen ebenfalls warnen.“

Leidest du neben Wespen auch unter anderen lästigen Insekten in deinem Haus oder Garten? In meinem Ratgeber Fruchtfliegenfalle: Der ultimative Leitfaden erkläre ich dir, wie du effektive Fruchtfliegenfallen selbst herstellen kannst.

FAQ

Was hassen Wespen?

Es gibt mehrere Möglichkeiten zum Wespen Vertreiben, ohne aggressive Chemikalien zu verwenden. Eine effektive Methode ist der Einsatz von Gerüchen. Wespen hassen Minze, Eukalyptus und Citronella. Hänge sie in Bündeln in der Nähe eines Wespennestes auf. Dann suchen sie sich schnell ein neues Territorium.

Welcher Geruch hält Wespen fern?

Um Wespen zu verscheuchen, gibt es mehrere wirksame Gerüche. Besonders Pfefferminzöl verwirrt ihre Sinne und erschwert es den Wespen, ihre Beute zu finden. Weitere wirksame Düfte zum Wespen Vertreiben sind Eukalyptusöl, Citronellaöl, Kupfer, Kaffee und Essig.

Was hilft, Wespen fernzuhalten?

Es gibt einige effektive Methoden, um diese lästigen Insekten in Schach zu halten. Eine der beliebtesten Optionen ist die Verwendung eines Wespensprays, das in den meisten Baumärkten leicht zu finden ist. Ein selbstgemachter Wasserspray hilft ebenfalls. Du hältst Wespen ebenfalls fern, indem du deinen Wohnraum im Freien sauber und frei von Speiseresten hältst. Pflanze zusätzlich Minze, Basilikum und Ringelblume für einen wespenfreien Garten.

Möchtest du jetzt loslegen oder brauchst du mehr Infos?

Wespen vertreiben ist nicht schwer, wenn du vorsichtig vorgehst.

Hast du Fragen zum Artikel oder andere Anliegen? Wir freuen uns, von dir zu hören! Schreib uns einfach eine E-Mail.

Danke für deine Aufmerksamkeit und frohes Schaffen!

zurück
FRAGEBOGEN
Wir helfen dir, die besten Produkte für deine Rasenpflege zu finden.
Beantworte einfach zwei Fragen, damit wir dir die optimalen Artikel empfehlen können.
FRAGEBOGEN
Wir helfen dir, die besten Produkte für deine Rasenpflege zu finden.
Frage 1/2
Ihr Ergebnis wird geladen…
  • Was ist dein aktuelles Rasen-Ziel?
    1. A. Grüneres Gras
    2. B. Ein saftiger und üppiger Rasen
    3. C. Kahle Stellen im Rasen reparieren
    4. D. Rasen erneuern
    5. E. Rasen neu anlegen
    6. F. Moos vernichten
  • Für welche Saison suchst du nach dem passenden Produkt?
    1. A. Frühling
    2. B. Sommer
    3. C. Herbst
    4. D. Winter
  • Wie würdest du deinen Rasen aktuell beschreiben?
    1. A. Mein Garten liegt im Schatten.
    2. B. Mein Rasen wird viel benutzt (z. B. durch spielende Kinder und Haustiere).
    3. C. Ich möchte einen Zierrasen.
    4. D. Ich möchte einen dichten und strapazierfähigen Rasen.
  • Wie viele kahle Stellen gibt es in deinem Rasen?
    1. A. Viele – mein Rasen sieht aus wie eine Wüste.
    2. B. Nur ein paar.
  • Wie möchtest du deinen Rasen erneuern?
    1. A. Ich möchte den gesamten Rasen umgraben.
    2. B. Ich möchte meinen Rasen nachsäen.
  • Was trifft auf deinen Rasen am meisten zu?
    1. A. Mein Garten liegt im Schatten.
    2. B. Mein Rasen wird viel benutzt (z. B. durch spielende Kinder und Haustiere).
    3. C. Ich möchte einen Zierrasen.
    4. D. Ich möchte einen dichten und strapazierfähigen Rasen.
  • Wie viel Moos möchtest du vernichten?
    1. A. Sehr viel – mein Rasen ist von Moos bedeckt.
    2. B. Nur ein paar Flecken.
ERGEBNIS
Hier ist das beste Produkt für Ihr Ziel
Versuchen Sie dies.
< Nochmals versuchen

Kommentare (0)

Bisher hat hier noch niemand kommentiert. Also worauf wartest du noch?
Schreibe einen Beitrag und verschönere den Kommentarbereich!

Schon benutzt? Gib die erste Bewertung ab!
+ Mehr lesen
Kommentare

Möchtest du einen Kommentar zu diesem Artikel Kommentare?

UNSERE BESTEN

+Grüner wird’s nicht

Unsere beliebtesten Produkte auf einen Blick

Alle ansehen
Topseller
Topseller Vertikutier-Set 4.8 (4 Rezensionen) Alle Produkte nach dem Vertikutieren | Stellt den Rasen nach dem Vertikutieren schnell wieder her Ab: 48,99 
Topseller
Topseller Schnellwachsender Rasensamen 4.5 (32 Rezensionen) Schnell zu einem schönen Rasen gelangen | Besondere AquaSaver-Beschichtung | Starkes und schnelles Wachstum innerhalb von 7 bis 14 Tagen Ab: 18,99 
Langzeit-Rasendünger 4.3 (26 Rezensionen) Wirksam für 90 Tage | Sehen Sie Ergebnisse in 14 Tagen! | Geeignet für alle Arten von Gras und Boden Ab: 15,99 
RASENPFLEGE
Rasenpflege –Kalender

Nur der Kalender, keine nervigen Werbemails

Möchtest du wissen, wann welche Pflege für deinen Rasen anfällt?

Gib deine E-Mail-Adresse ein und schon ist dein Kalender auf dem Weg zu dir!

Hol dir deinen kostenlosen Kalender